Wildkatzen sind von Natur aus nicht an die Gesellschaft von Menschen gewöhnt und können sich Menschen gegenüber mürrisch verhalten. Aber verwilderte Katzen sind nicht immer mürrisch.

Screenshot: YouTube / TinyKittens HQ
Screenshot: YouTube / TinyKittens HQ

Nehmen wir zum Beispiel den Kater namens Mason. Es fällt ihm schwer, mit Menschen zu interagieren, aber es gibt ein paar Dinge, die ihn freundlicher machen. Bis Oktober lebte Mason in einem großen Landhaus in Langley, British Columbia. Zusammen mit Dutzenden anderer verwilderter Katzen hatte er mehrere verlassene Scheunen zu seinem Zuhause gemacht.

Ein Bauunternehmer entdeckte beim Abriss einer Scheune mehrere Katzen, und die örtliche Rettungsgruppe Tiny Kittens beschloss, die Tiere einzufangen und ihnen, wenn möglich, ein Zuhause zu geben.

Mason hatte mehrere Wunden, eine massive Wucherung an einer Pfote und brauchte eine Zahnoperation. Nach der Behandlung brachte ihn ein Freiwilliger zur Genesung nach Hause und erkannte bald, dass Mason niemals für eine Adoption bereit sein würde.

"Er ist eines der ältesten überlebenden Wildtiere, die wir je gesehen haben, und während seiner Genesung zeigte er, dass seine wilden Instinkte tief verwurzelt sind", schrieb sie auf der Website von Tiny Kittens.

Screenshot: YouTube / TinyKittens HQ
Screenshot: YouTube / TinyKittens HQ

Die Ergebnisse seiner Bluttests zeigten außerdem, dass er an einer fortgeschrittenen Nierenerkrankung litt, und das Rettungsteam stand vor der Wahl, ihn einzuschläfern oder in ein Hospiz zu bringen. Sie entschieden sich für Letzteres: "Masons zahlreiche Narben verrieten uns, wie hart er so lange ums Überleben gekämpft hatte, und wir waren entschlossen, ihm die Chance zu geben, in den letzten Monaten seines Lebens Komfort, Sicherheit und Schmerzfreiheit zu erfahren."

Die Freiwillige, die sich um Mason kümmerte, hatte auch ein Paar Kätzchen in einem separaten Teil ihres Hauses. Eines Tages brachte sie die beiden zum Spielen in den Hauptraum des Hauses und beobachtete Mason misstrauisch. Doch zu ihrer Überraschung wurde der alte Kater munter und begann sich um die Kätzchen zu kümmern.

Screenshot: YouTube / TinyKittens HQ
Screenshot: YouTube / TinyKittens HQ

"Als Scrummy (das rothaarige Kätzchen) anfing, Masons Ohr zu lecken, und Mason sich an ihn schmiegte, schmolz ich dahin... Was Mason fehlte, war der Kontakt zu einem anderen Lebewesen", schrieb seine Pflegemutter.

Screenshot: YouTube / TinyKittens HQ
Screenshot: YouTube / TinyKittens HQ

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie ein Baby: Ein Paar rettete einem Bären das Leben und er wurde ein Mitglied ihrer Familie

Eine Taubenrasse mit kurzem Schnabel und großen Augen sieht aus wie eine Parodie auf einen realen Vogel

Ein 9-jähriger Junge gab seine Taschengeld für streunende Hunde aus und eröffnete dann sein eigenes Tierheim

Die Katze zeigte lustig seinem Frauchen, was sie von Sauerrahm hält

Mehr zeigen

Das zeigt nur, dass unter bestimmten Umständen auch ein alter, mürrischer Kater lieben und mitfühlen kann.

 

Quelle: inspiremore.com, facebook.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein alter Kater träumt davon, nach dem Leben auf der Straße ein Zuhause für immer zu finden

Ein Welpe mit komplexer Fehlstellung beider Vorderpfoten wurde den Rettern übergeben: Seine Familie erzählt, wie es dem Baby jetzt geht