In Kuwait endete eine Hochzeit mit einer Scheidung. Dies geschah 3 Minuten nach der Bekanntgabe der Eheschließung.

Es ist bekannt, dass die Frau die Scheidung eingereicht hat. Alles nur, weil der Mann sie gleich nach der Hochzeit beschimpft hat.

Foto: fun.24tv.ua
Foto: fun.24tv.ua

Was sagte der Bräutigam? 

Nach der Eheschließung wollte das Paar das Gerichtsgebäude verlassen, aber die Braut stolperte. Der Bräutigam half ihr nicht, sondern nannte sie "dumm". Die Frau wurde sehr wütend und bat den Richter, die Ehe sofort zu annullieren. Der Richter stimmte zu und annullierte die Ehe drei Minuten nach der Zeremonie.

Foto: mirror.co.uk
Foto: mirror.co.uk

Was die Internetnutzer dazu sagten

Menschen unterstützten die Frau und meinten, sie habe das Richtige getan. Insbesondere schrieben sie, dass es besser sei, einen Mann zu verlassen, wenn er sich von Anfang an so verhält.

"Heiraten ohne Respekt ist von Anfang an zum Scheitern verurteilt", betonte ein anderer Nutzer auf Twitter.

 

Quelle: fun.24tv.ua, mirror.co.uk, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Leute haben den größten Elefanten der Welt aufgenommen: er ist so groß wie ein dreistöckiges Haus und wiegt wie zwei gewöhnliche Elefanten

In Tokio werden winzige Wohnungen vermietet: Die monatliche Miete beträgt 86 Cent

"Kein Junge mehr": Tochter von Angelina Jolie und Brad Pitt Shiloh erschien erstmals in einem Kleid auf dem roten Teppich

Frauen, die einen Friseur besucht haben, um ihr graues Haar attraktiv und gepflegt zu machen

Mehr zeigen

Ein Mann, der beide Beine verloren hat, besteigt zum ersten Mal in der Geschichte den Everest

Der einzige Bauernhof der Welt, der mitten auf einer stark befahrenen Autobahn gebaut wurde