Wir konnten nicht anders, als diese Geschichte mit Ihnen zu teilen, weil sie die Seele berührt. Um seine Mutter zu  erfreuen, sparte ein vierjähriger Junge lange Zeit sein Taschengeld für ihren Blumenstrauß. Der Kleine hat definitiv den Titel "Sohn des Jahres" verdient.

Katie Peacock aus Norfolk erzählte, wie begeistert sie von dieser süßen Geste war, besonders als ihr Sohn Hausarbeit machte, um Geld zu verdienen.

Foto: thesun.co.uk
Foto: thesun.co.uk

Sie zeigte einen riesigen Strauß roter Rosen, den ein Vierjähriger für sie gekauft hatte.

In Bezug auf die Facebook-Gruppe Family Lockdown Tips & Ideas und die Verwendung von Emojis mit weinendem Gesicht schrieb sie: „Ich wollte dir nur sagen, wie süß mein 4-jähriger ist.

„Heute hat er Taschengeld fürs Aufräumen des Schlafzimmers bekommen.

"Er ist heute Abend mit seinem Vater in den Laden gegangen und hat mir gesagt, ich soll meine Augen schließen."

Foto: thesun.co.uk
Foto: thesun.co.uk

Foto: thesun.co.uk
Foto: thesun.co.uk

Mehr als 7.500 Menschen schätzten die freundliche Geste und lobten den Jungen für seine Bemühungen.

Der eine sagte: "Er ist ein echter Gentleman", während der andere hinzufügte: "Segne ihn, das ist so süß."

Diese süße Handlung ist besonders berührend, da Katie zuvor beschrieben hat, wie die Isolation mit dem Baby sie "ruiniert" hat.

Sie teilte Fotos, um zu vergleichen, wie sie nach vier Monaten zu Hause mit ihrem Sohn aussah.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Frau zog 80 Kinder in 34 Jahren groß und schenkte ihnen eine glückliche Kindheit

Eine Frau gab ihren Job auf und verdient 50.000 Euro pro Jahr mit Fotos ihrer Haustiere

Die Ehepartner, die seit 60 Jahren in der Höhle leben, haben nicht vor, in die Zivilisation zu gehen

Der Welpe rannte dem Auto der Frau nach und hoffte auf Hilfe. Der Fahrer sah den Tapferen im Seitenspiegel und hielt an, um zu helfen

Mehr zeigen

Foto: thesun.co.uk
Foto: thesun.co.uk

Auf dem Foto unten hält Katie  ein halbes Liter Bier hoch und hat kein Make-up und keine gekämmten Haare.

Sie schrieb: „Ich sehe ständig alle, die vor und nach Bildern ihrer Kinder teilen, also dachte ich, ich würde meine eigene Version teilen.

"Die Isolation mit einem Vierjährigen hat mich verwöhnt ... so froh, dass wir langsam wieder zur Routine zurückkehren."

Foto: thesun.co.uk
Foto: thesun.co.uk

In einem Interview mit Fabulous sagte Katie:  „Wir haben wenig Homeschooling gemacht, wir haben viel gebastelt und wir sind viel gelaufen.

„Er ist gerade zur Schule gegangen, wie er es zuvor im Kindergarten getan hat.

"Ich bin froh, dass wir wieder in der Routine sind, aber ich vermisse ihn, wie er mich zu Hause an die Wand jagt."

Ihr Beitrag fand bei den Eltern großen Anklang und erzielte 7.500 Likes.

Eine Person schrieb: "Es macht Spaß" und eine andere fügte hinzu: "Ich liebe es so sehr."

Und einer lobte: "Oh, wir brauchen mehr solche Mütter, 100% eine echte Mutter."

 

Quelle: thesun.co.uk

Das könnte Sie auch interessieten:

Hausbesitzer sah einen Kojoten am Brunnen und stellte eine Kamera auf: es stellte sich heraus, dass der ganze Wald kommt und trinkt aus dem Brunnen

Orang-Utans freundete sich mit Ottern im Zoo an: Mitarbeiter filmten eine ungewöhnliche Freundschaft