Ungewöhnliche Lichter erschienen am Himmel über den Hawaii-Inseln und bewegten sich nach Osten. Zeugen der hellen Show filmten es und posteten es in sozialen Netzwerken.

Die Hawaiianer sahen helle Lichter am Himmel von der Größe eines Fußballfeldes und entschieden, dass es Elon Musks Technik war. Wissenschaftler sind jedoch zu dem Schluss gekommen, dass die Starlink-Satelliten nichts damit zu tun hatten. Die hellen Lichter sind bereits 12 Jahre alt und drehen sich aus ganz anderen Gründen um die Erde.

Screenshot: Instagram / hawaiinewsnow
Screenshot: Instagram / hawaiinewsnow

Eine Gruppe von ungefähr zehn hellen Lichtern von der Größe eines Fußballfeldes bewegte sich nach 22:00 Uhr im Himmel.

Screenshot: Instagram / hawaiinewsnow
Screenshot: Instagram / hawaiinewsnow

Die Leute beschrieben die Gruppe von Lichtern als eine massive, aber transparente flache Figur. Einige dachten sogar, die Silhouette habe die Größe eines Fußballfeldes, aber die Lichter machten keinen Lärm.

Screenshot: Instagram / hawaiinewsnow
Screenshot: Instagram / hawaiinewsnow

Viele Bewohner waren besorgt über die seltsame Lichtshow und stellten verschiedene Versionen des Geschehens vor. Einer der Augenzeugen, der die Lichter vor der Kamera filmte, sagte, er sei besorgt, als er den ungewöhnlichen Anblick sah.

„Ich fing an, es zu filmen, und als die Lichter näher kamen, machte ich mir Sorgen. Ich konnte nicht verstehen, worum es ging , sagt ein Bewohner der Insel Molokai Kuuip Kanavalivali.

Die Lichter waren von den Ufern von Waikiki bis Eva Beach und sogar auf benachbarten Inseln sichtbar. Die hellste Show wurde von den Bewohnern der Insel Molokai gesehen.

„Wir wussten nicht, was wir denken sollten. Wir wussten nicht, was es war und woher es kam“, sagte Sheri English, die in Molokai lebt.

In den sozialen Medien wurde darüber gestritten, woher UFOs kamen. Einige Leute dachten, es sei ein Meteorschauer. Andere entschieden, dass die Lichter den Satelliten von Elon Musk gehören.

Beliebte Nachrichten jetzt

Zwei Touristen retteten eine verlorene Katze beim Aufstieg auf einen Berg und brachten sie gesund zu ihren Haltern

Das Kätzchen hielt sich fest am Stein im Fluss und versuchte, dem Wasser zu entkommen

Eine mutige Frau im Alter von 70 Jahren lebt in einem Van und erfüllt sich im Ruhestand all ihre Träume

Der Typ zog in ein neues Haus um, wo bereits neue handflächengroße "Nachbarn" auf ihn warteten

Mehr zeigen

Screenshot: Instagram / hawaiinewsnow
Screenshot: Instagram / hawaiinewsnow

Screenshot: Instagram / hawaiinewsnow
Screenshot: Instagram / hawaiinewsnow

Screenshot: Instagram / hawaiinewsnow
Screenshot: Instagram / hawaiinewsnow

Screenshot: Instagram / hawaiinewsnow
Screenshot: Instagram / hawaiinewsnow

Experten der Mauna Kea-Observatorien haben jedoch eine einfachere Erklärung dafür. Ihrer Meinung nach war es ein Raketenverstärker, der 2008 gestartet wurde.

„Höchstwahrscheinlich sahen die Leute letzte Nacht die Rückkehr des Raketenverstärkers von 2008. Es war eine chinesische Rakete, die einen Kommunikationssatelliten für Venezuela startete“, erklärte John O'Meara, Chefwissenschaftler am Keck-Observatorium.

Laut Wissenschaftlern ist im Laufe der Jahre die Umlaufbahn der Trägerrakete zusammengebrochen. Astronomen haben eine Karte der Flugbahn des Objekts gefunden, das sich in der Nähe der Hawaii-Inseln befand. Sie sagte auch voraus, wann der Raketenverstärker wieder in die Atmosphäre gelangen würde.

„Wir können nicht hundertprozentig sicher sein, weil wir kein einziges Stück seiner Trümmer haben. Aber das Lichtmuster, das wir in unserer Zeitleiste gesehen haben, ist auf diese Karte ausgerichtet. Diese Flugbahn lässt uns wirklich glauben, dass Venesat-1 wieder in die Atmosphäre eingetreten ist “, erklärte Mary Beth Leichuck, Direktorin für strategische Kommunikation für das kanadische und hawaiianische Teleskop.

Es wird angenommen, dass solche Phänomene nicht ungewöhnlich sind, da ähnliche Objekte ständig in den Weltraum geschleudert werden. Um sie zu erkennen, müssen Sie nur zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein - direkt auf dem Flugweg. Aber wenn der Raketenverstärker in die Atmosphäre gelangt, können die Menschen eine noch hellere Lichtshow sehen.

„Es beginnt sich aufzulösen, sich zu erwärmen und sehr heiß zu werden. Und wenn es die extreme Temperatur erreicht, wird es sehr hell und fällt auseinander “, fügte O'Mira hinzu.

 

Quelle: medialeaks.ru, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der glückliche Hund Romeo traf eine mürrische Katze, jetzt sind sie unzertrennlich

Gründe für die Abneigung eines Hundes gegen einen Seelenverwandten und Möglichkeiten, die Situation zum Besseren zu verändern