Katze namens Luna ist buchstäblich von der Weihnachtsstimmung besessen, sie liebt Girlanden und Geschenke und versucht niemals, einen Baum fallen zu lassen.

Luna ist bereits viele Jahre alt, daher beschlossen die Besitzer, alle verbleibenden Tage für die Katze in eine Feier zu verwandeln.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Luna hat zwei Lieblingswochen des Jahres: Weihnachten und Neujahr. Sie liebt den Weihnachtsbaum: Girlanden, funkelnde Lichter, Geschenkboxen und ihre raschelnden Schleifen. Sie gehört nicht zu den Katzen, die versuchen, einen Baum fallen zu lassen: Sie geht sicher darunter, schläft auf Boxen, versucht aber nie, hochzuklettern.

Jedes Jahr, wenn es an der Zeit ist, Girlanden auszuziehen und den Weihnachtsbaum wegzuräumen, schaut Luna es mit traurigen Augen an. "Sie schien sich zu fragen, warum wir das tun sollten", sagt die Besitzerin.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Luna hat bereits 17 Mal Weihnachten gefeiert, was für einen Menschen 78 Jahren entspricht. Wer weiß, wie oft sie den Hauptfeiertag feiern wird? Die Besitzer erkannten, dass sie sich nicht vergeben würden, wenn ihre Haustierkatze den Baum nicht mindestens einmal sehen würde.

Shauna Meyer beschloss, jeden Tag zu einem Feiertag für Luna zu verwandeln. Sie hatten bereits einen "Kratzbaum" - eine Konstruktion aus Kratzbäumen, Regalen und kleinen Häusern. In der Tat ist das fast ein echter Baum, weil das Haus der Katze dicht mit Efeu verwoben ist.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Und die Freunde dieses neuen Jahres haben gerade eine neue Girlande präsentiert. Während Luna schlief, wurde ihr Haus magisch verwandelt. Luna ist schon ein wenig taub, deshalb hörte sie nichts, als die Besitzer ihr Haus mit einer funkelnden Regenbogengirlande schmückten. Als die Katze aufwachte, war sie begeistert.

Die Überraschung war ein Erfolg! Das Haus der Katze verwandelte sich in einen Ast eines Weihnachtsbaumes: Es gab viel Grün, einen Ort zum Verstecken und ein faszinierendes Flackern farbiger Lichter.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Die Katze verlässt das neue Haus jetzt fast nie. Sie isst sogar dort - es dauert jedoch lange, die Besitzer daran zu erinnern, dass das Essen direkt im Zauberpalast serviert werden sollte.

Beliebte Nachrichten jetzt

Dobermannhündin hat ein kleines, verwaistes Kätzchen aufgenommen und kümmert sich um es zusammen mit ihren Welpen

Die kürzeste Ehe in der Geschichte: Das Paar ließ sich 3 Minuten nach der Hochzeit scheiden

Beliebte Blogger: ein Mädchen und ein Strauß zeigen jeden Tag ihren Alltag auf einem Bauernhof

Die Familie kaufte das Haus und fand während der Renovierung ein Zimmer, das seit 102 Jahren von niemandem betreten wurde

Mehr zeigen

Shauna hat sich einen magischen Palast ausgedacht: Als sie sah, wie stolz ihre Katze in ihrem renovierten Haus sitzt, komponierte sie ein Märchen. In dieser Geschichte liebte eine ältere Katze Weihnachten so sehr, dass Weihnachtsfeen zu ihr flogen.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Sie verwandelten ihren "Kratzbaum" in ein schimmerndes Wunderland. Shauna Meyer hat ihr erstes Märchen auf Facebook geteilt und plant, ein ganzes Kinderbuch über Prinzessin Luna und ihren magischen Baum zu veröffentlichen.

Quelle: youtube.com, goodhouse.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Katze ist dank ihres flauschigen Fells beliebt geworden: Sie sieht wie ein weiches Kissen aus

Eine Katze namens Romka wurde im Internet dank ihres "Pferdegangs" berühmt