Der seltene Siberian Husky mit braunem Fell und  dunkelblauen Augen fasziniert mit seiner Schönheit. Er wird manchmal für einen Wolf gehalten.

Der einzigartige Husky mit schokoladenbraunem Haar und auffälligen dunkelblauen Augen wird laut seinem Besitzer oft für einen Wolf gehalten.

Foto: webcache.googleusercontent.com
Foto: webcache.googleusercontent.com

Kuoi, ein 10 Monate alter Welpe, dessen vollständiger Name SeQuoi Tenko ist (Tenko ist japanisch für Himmelsfuchs), geht gerne mit seiner Besitzerin Nicole Ann Spahn im Wald spazieren. Es ist bekannt, dass der Hund neugierige Reisende mit seiner auffallenden Ähnlichkeit mit einem Wolf überrascht.

Foto: webcache.googleusercontent.com
Foto: webcache.googleusercontent.com

„Jeder möchte anhalten und ihn streicheln. Jeder fragt: "Wer ist er?", sagte Nicole. „Einige Leute versuchen zu erraten, was für ein Hund es ist. Sie glauben mir nie, dass er ein kompletter Siberian Husky ist. "

Außerdem sagt Nicole, wenn neugierige Kinder an einem Paar vorbeigehen und ihre Eltern fragen, zu welcher Rasse Kuoi gehört, antworten viele, dass er ein "Wolf" ist.

Foto: webcache.googleusercontent.com
Foto: webcache.googleusercontent.com

Laut Nicole verwechseln jedoch nur Leute, die nichts über Wölfe wissen, Quoi mit einem.

"Ich dachte darüber nach, ein Hemd mit der Aufschrift" Ja, das ist ein Siberian Husky "herzustellen, denn wenn wir in der Öffentlichkeit sind, muss ich das mindestens ein Dutzend Mal wiederholen", scherzte Nicole.

Nicole brachte Quoi nach Hause, als er gerade 2 Monate alt war, nachdem sie keinen Rettungshund bekommen hatte.

Foto: webcache.googleusercontent.com
Foto: webcache.googleusercontent.com

Der Fotograf wollte zunächst einen älteren Hund retten und hoffte, einen 2-jährigen zu finden, gab jedoch an, dass die meisten Husky-Rettungsaktionen in der Region eine Adoption erst zulassen, wenn die Person ein Hausbesitzer ist.

Beliebte Nachrichten jetzt

Das gerettete Straßenkätzchen zeigte nach ein paar Monaten Leben im neuen Haus eine ungewöhnliche Fellfarbe

Die Ehepartner, die seit 60 Jahren in der Höhle leben, haben nicht vor, in die Zivilisation zu gehen

Izzy aß 10 Jahre lang nur Pommes und Brot: Das Mädchen teilte die Details im Internet mit

Der Welpe rannte dem Auto der Frau nach und hoffte auf Hilfe. Der Fahrer sah den Tapferen im Seitenspiegel und hielt an, um zu helfen

Mehr zeigen

Die 33-jährige Frau suchte weiter im Internet, als sie auf ein Bild von Quois Geschwister stieß, das ein antigofarbener schwarzer Husky war. Als Nicole den Züchter für weitere Informationen kontaktierte, fand sie eine Auflistung des seltenen Husky Quoi.

"Ich fand es einfach gut, dass er wie ein kleiner Fuchs aussah", sagte Nicole, die derzeit in einem Wohnmobil lebt.

Foto: webcache.googleusercontent.com
Foto: webcache.googleusercontent.com

Als sie Quoi zum ersten Mal traf, stellte Nicole fest, dass er einen weißen Punkt auf dem Kopf hatte, den sie für "süß" hielt und der wie ein "drittes Auge" aussah. "Dieser weiße Punkt verschwand jedoch und verschwand, als er älter wurde", sagte Nicole.

Während die meisten Siberian Huskies weiß oder grauweiß sind, findet man selten braune Huskys ohne weiße Flecken.

Nicole sagte jedoch, dass "Quoi technisch nicht vollständig braun ist, er hat etwas Weiß auf Brust und Zehen sowie einige weiße Haarsträhnen auf seinem Schwanz."

Quoi mag es zu laufen, zu spielen und Süßigkeiten aus dem Herzen eines Truthahns zu essen.

Foto: webcache.googleusercontent.com
Foto: webcache.googleusercontent.com

"Er isst meistens Rohkost mit Kleinigkeiten", sagte Nicole. "Er bekommt rohe Kuhknochen mit Knochenmark als Nachmittagsgenuss."

Der entzückende seltene Welpe debütierte diesen März auch auf Instagram und hat über 19.000 Anhänger angehäuft.

Seit Quoi in ihr Leben aufgenommen hat, sind sie durch eine unzerbrechliche Bindung gebunden. Das Duo spricht sehr gut und versteht sich. "Er weiß, an welchen Tagen ich schlafen muss, und ich weiß, an welchen Tagen er zusätzliche Zeit im Park braucht, um zu spielen", sagte Nicole.

Sie spielen sogar gerne miteinander. "Wir kämpfen viel, ich nehme ihn in meine Arme und spinne ihn, wir spielen, als wären wir beide Kinder", fügte Nicole hinzu.

Foto: webcache.googleusercontent.com
Foto: webcache.googleusercontent.com

Der ungewöhnliche Welpe war sogar bei der Hochzeit seiner Freundin Nicole in Montana zu Besuch, wo die Braut verkündete, er sei kein Wolf, sondern ein Siberian Husky.

"Er kommt absolut überall mit mir, seit dem Tag, an dem ich ihn bekam, haben wir uns nicht getrennt", sagte Nicole.

 

Quelle: webcache.googleusercontent.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Mutter fing an zu weinen, als sie herausfand, dass ihr vierjähriger Sohn Geld für ihren Blumenstrauß sparte

Hausbesitzer sah einen Kojoten am Brunnen und stellte eine Kamera auf: es stellte sich heraus, dass der ganze Wald kommt und trinkt aus dem Brunnen