Luna Angel, eine bekannte Bloggerin, beschloss, ein ungewöhnliches Experiment durchzuführen. Er hat Wachteleier in einem Lebensmittelgeschäft gekauft. Die Frau legte eins von ihnen in den Käfig ihres Papageien.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Zuerst sah der Papagei das Ei mit großer Sorgfalt genau an. Und dann fing er an, es zu bebrüten und ihn mit der Wärme seines Körpers zu wärmen. Ehrlich gesagt glaubte Luna nicht, dass es irgendetwas geben würde.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Aber nach einiger Zeit erschien ein Riss auf der Schale, dann noch einer ... Und ein kleines süßes Küken kam zur Welt!

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Zuerst war Luna Angel überrascht. Sie wusste nicht, wie sie Wachteln pflegen sollte. Sie hat mehrere Artikel und Bücher im Internet gelesen und erfahren, dass diese Vögel zu Hause bis zu zehn Jahre alt werden können.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Und sich um solches Kücken zu kümmern ist überhaupt nicht schwierig.

 

Quelle: lemurov.net, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Mütterlicher Instinkt: Zwei kleine Welpen sind verlaufen und fielen in den Brunnen, wo sich eine Kobra befand

Das Rehkitz blieb zwischen den Zaunstangen stecken und wartete mehrere Stunden auf die Hilfe der Retter

Mutter teilte Aufnahmen von Haarfarbe und Frisur, die ihre 3-jährige Tochter gemacht hatte

Liebe zu Kisten und ein geheimnisvolle "Biss": Erklärung für das interessante Verhalten von Katzen, das selbst für die Halter viellecht unklar ist

Mehr zeigen

"Flauschiger Mitarbeiter": Der Kater wurde ein Wachmann im Krankenhaus und geht jeden Tag "zur Arbeit"

Dem Wildlife-Fotograf geling es, einen seltenen schwarzen Leoparden aufzunehmen, der auf der Rote Liste gefährdeter Tierarten steht