Gordon Petrie, der Bruder von Chris Zemlak, war drogenabhängig. Der Typ verließ das Haus oft in eine unbekannte Richtung, und einmal kehrte er einfach nicht zurück und hörte auf, seine Familie zu kontaktieren. Und seine Suche war erfolglos.

Viele Jahre später machte Chris seinen Abschluss an der Universität, fand einen guten Job und stieg auf der Karriereleiter auf. Aber die ganze Zeit konnte sie ihren Bruder nicht vergessen. Sie wollte herausfinden, was mit ihm passiert ist. Und nur 22 Jahre nach Gordons Verschwinden wurde die Wahrheit endlich aufgeklärt. Damals erhielt Chris ein Foto.

Foto: feiky.net
Foto: feiky.net

Ein Freund von Chris hat ihr dieses Bild geschickt. Es wurde zusammen mit einem Artikel über einen Obdachlosen veröffentlicht, der in einer Scheune in der Nähe einer ukrainisch-katholischen Kirche in Surrey lebt.

Dieser Mann war Gordon etwas ähnlich, also packte Chris die notwendigen Sachen und machte sich auf den Weg, um herauszufinden, ob er ihr Bruder war. Und es war wirklich Gordon Petrie.

Foto: feiky.net
Foto: feiky.net

Der Mann wanderte viele Jahre ziellos umher, bis er einen örtlichen Priester traf. Er ließ Gordon in dieser Scheune wohnen. Und um dafür zu bezahlen, begann Gordon, als Wächter zu arbeiten.

„In nur wenigen Sekunden wurde mir klar, was los war, und dann tauchte Chris auf. Ich war unglaublich glücklich“, sagt Gordon über den Moment der Wiedervereinigung.

Foto: feiky.net
Foto: feiky.net

Er verließ seinen Wohnort, zumal die Feuerwehr seinen Schuppen abreißen wollte. Chris hilft ihrem Bruder, Kontakte zu knüpfen.

Und Gordon feierte seinen 51. Geburtstag nicht allein, sondern mit Chris und seiner Familie. Chris werde versuchen, dafür zu sorgen, dass ihre Familie immer zusammen ist und sich nie wieder so trennt: „Ich bin immer bereit zu helfen und wenn es nötig ist, werde ich immer in Kontakt bleiben.“

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Frau verließ ihren Freund, nachdem sie von seinem Job als Putzmann erfahren hatte. 10 Jahre später bereute sie, was sie getan hat

Ein Mann baute in seinem Garten ein Minidorf für eine Maus und teilte Aufnahmen von Mäuses Leben in neuen komfortablen Häusern

Spinnen in Australien sind dem Wasser entkommen und haben eine riesige "Stadt" aus dem Netz gesponnen

Der Hund kommt immer auf den Jungen zu, steht auf seinen Hinterbeinen und umarmt ihn: Mama hat Aufnahmen ihrer Freundschaft geteilt

Mehr zeigen

Quelle: feiky.net, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein junger Künstler schafft auf kreative Weise Porträts berühmter Persönlichkeiten, indem er nur den Zauberwürfel verwendet

"Geschenk des Schicksals": Das Kalb hat ein Auge mehr als seine Verwandten