Eine Frau, die jahrelang eine seltsame Markierung auf ihrem Nagel ignoriert hat, hat erst kürzlich entdeckt, dass sie an einer seltenen Form von tödlichem Krebs leidet.

Die 36-jährige Alana Severs versteckte jahrelang eine nicht ganz so schöne Nagellinie unter einem roten Nagellack.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Die Panik begann erst, nachdem die Frau einen Online-Artikel gelesen hatte, der besagte, dass es sich sehr gut um ein Symptom einer ungewöhnlichen Krebserkrankung handeln könnte.

„Was ich für ein frivoler Zeitvertreib hielt, hat mir das Leben gerettet“, sagte Alana.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Der Artikel Alana besorgte so sehr, dass sie beschloss, die Nagelbilder ihrem Partner zu schicken.

Am nächsten Tag besuchte sie einen lokalen Therapeuten, der sie dann dringend an Spezialisten überwies.

Die Biopsie ergab, dass die 36-jährige Frau ein Melanom hatte, nachdem die Ärzte dies erfahren hatten, brachten die Ärzte die Frau schnell ins Krankenhaus, um den gesamten Nagel plus 5 mm des vom Krebs befallenen Gewebes zu entfernen.

„Da es nur ein winziger Strich war, habe ich nie darüber nachgedacht“, sagt Schwester Alana.

„Ich habe meine Nägel immer mit rotem Lack lackiert, um es zu verbergen, weil ich mich geschämt habe.“

„Ich geriet in Panik, als ich den Artikel las. Aber ich bin froh, dass ich darauf gestoßen bin.“

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

Beliebte Nachrichten jetzt

Einen Kurzurlaub: die Katze ist von zu Hause weggelaufen und drei Busse umgestiegen, um das Meer zu erreichen

Toby kann nicht schlafen, bis der Besitzer nach Hause kommt: Der Hund sitzt die ganze Zeit auf dem Balkon und wartet auf seinen "Papa"

Der Hund rannte auf die Straße zu den Autos, um seinen alten Besitzer zu retten

Der adoptierte Junge kümmert sich um ältere Haustiere aus dem Tierheim, die schon lange nach ihrer Familie suchen

Mehr zeigen

Als sie im Krankenhaus ankam, teilten die Mitarbeiter des Hospitals Alana mit, dass ihr Nagel sofort entfernt werden müsse, um eine weitere Ausbreitung der schweren Krankheit zu verhindern.

„Wie durch ein Wunder breitete es sich nicht weiter aus, obwohl es nach außen wuchs und die Linie tatsächlich größer wurde, entwickelte es sich nie im Körper. So wurde ich mit ein paar Operationen geheilt.“

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

„Denken Sie nur, mein Leben konnte sich ändern, nachdem ich den Artikel gelesen hatte“, sagte sie.

„Ich könnte noch 3 Jahre leben, ohne etwas davon zu wissen, und es könnte sich ausbreiten und tödlich werden“, fügte die Frau hinzu.

Foto: vinegred.ru
Foto: vinegred.ru

 

Quelle: vinegred.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Babyboom: die Drillingsschwestern wurden gleichzeitig schwanger und bereiten sich vor, dieses Jahr Mütter zu werden

Ein Mann teilte Aufnahmen von der Rettung eines Elchs, das in einem Drahtzaun feststeckte und sich nicht bewegen konnte