Der ehemalige Tierheimkater hat eine zweite Familie gefunden, aber seine Halterin ist nicht beleidigt.

Es ist unbekannt, warum der Kater namens Ron Weasley seinen Namen erhielt – schließlich ist er nicht einmal rot. Vielleicht ist die Tatsache dafür ein immer beleidigte und verärgerte Gesichtsausdruck.

Ron Weasley wurde auf der Straße abgeholt und in ein Tierheim gebracht, wo ihn neue Halter finden sollten. Aber dieser Kater hasste alle: er zischte Nachbarn in Käfigen an und schenkte Menschen, die ins Tierheim kamen, um sich eine neue Katze auszusuchen, stumme Verachtung. Aber er wartete nur auf seinen Menschen.

Schließlich konnten die Freiwilligen nicht widerstehen und wählten die Nummer von Brenda Schmidt – der Besitzerin des Heims der Pflegestelle, die mehr als eine Wildkatze sozialisierte. Sie sollte eine "Pflegemutter" für Ron werden, aber so geschah es, dass sie seine ständige Halterin wurde. 

Zu Hause stellte sich heraus, dass Ron ein unglaublich süßer und sanfter Kater ist, der immer für Umarmungen bereit ist. Sein einziger Nachteil ist eine unbändige Abenteuerlust. Und Brenda ist die ganze Zeit angespannt und wartet darauf, welchen anderen Streich er sich leisten wird.

Ron kennt das Wort "nein" nicht. Er liebt es, sich in die Angelegenheiten anderer einzumischen. Für Ron gibt es jedoch keine Angelegenheiten anderer Leute, alle Angelegenheiten sind seine persönlichen Angelegenheiten.

Wenn Gäste ins Haus kommen, kommt ihnen immer der Kater entgegen. Wenn Brenda zu Hause ist, lässt er sie keinen Schritt. Außerdem lernte er vor kurzem, wie man Schränke öffnet, und warf eine Dose mit Leckereien aus dem Regal. 

Manchmal geht Ron weg. Er geht in der Nachbarschaft herum, aber Brenda machte sich keine Sorgen um ihn, denn er kam immer zum Abendessen nach Hause. Aber einmal schrieb eine ihrer Bekanten an die Frau.

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Bär fand eine Matratze im Müll und beschloss, sich am See zu entspannen

Der Stylist hat den Obdachlosen Glauben an sich selbst zurückgegeben: die Frau teilte Fotos ihres neuen Aussehens

Seit seiner Geburt erobere das Mädchen das Internet mit seinem Puppenaussehen

Die Bäuerin hat einen Weg gefunden, den Traum der Henne zu erfüllen, Mutter zu werden

Mehr zeigen

Sie schickte einen Screenshot aus der Gruppe der "Verlorenen", von dem Rons Gesicht die Halterin ansah. Die Frau brach in Gelächter aus, als sie den Gesichtsausdruck ihres Katers sah, der offensichtlich nicht zufrieden war.

Es stellte sich heraus, dass der Kater während seiner Spaziergänge eine zweite Familie in einem Nachbarhaus hatte. Während er zu Hause mit Diätfutter gefüttert wurde, konnte er bei den Nachbarn immer eine arme hungrige Katze darstellen und satt essen.

Es stellte sich heraus, dass die Kinder des Nachbarn oft die Tür offen ließen, und Ron kam zu ihnen wie zu ihm nach Hause. Am Ende entschieden sie, dass dieser süße und gepflegte Kater verloren war und beschlossen, eine Anzeige zu verbreiten.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Brenda lachte aufrichtig über die Geschichte. Sie hat sich sehr für ihren menschenfeindlichen Kater gefreut. 

 

Quelle: goodhouse.ru, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Geschichte eines Straßenkaters, der einen langen Weg vom Obdachlosen zum Star und zum Liebling des Internets gemacht hat

Die Katze kam oft ins Café, um nach etwas Leckerem zu bitten und einmal kam sie mit einem Zettel an ihrem Halsband