Im Graben fanden die Bauarbeiter zufällig ein Tier, das sich kaum bewegen konnte und komplett mit Lehm bedeckt war. Sie konnten nicht einmal herausfinden, wer vor ihnen war, bis sie die Nadeln sahen. Der Igel hatte großes Glück, so rechtzeitig gefunden zu werden.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Arbeiter auf einer Baustelle in St Albans, England, fanden diesen Igel in einem Graben. Obwohl es mit Brettern bedeckt war, fiel das arme Tier ins Loch. Mehrere Tage vergingen, bis sie es finden konnten – und während dieser Zeit war der Igel komplett mit Lehm und Schlamm bedeckt.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Bauarbeiter verstanden sofort nicht, wer vor ihnen war – und erst als sie das Tier herauszogen, sahen sie, dass es sich um einen Igel handelte, und riefen Retter. Ein Rettungsteam kam an Ort, das den Igel sofort übernahm.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Tierärzte stellten fest, dass es sich um ein Weibchen handelt, und es erhielt den Spitznamen Clayla. Nach mehr als 1,5 Stunden sorgfältiger Arbeit gelang es den Mitarbeitern, den Igel von den Lehmschichten zu reinigen. Clayla hatte Angst, aber insgesamt war ihre Gesundheit in Ordnung.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Wenn sich der Igel vom Stress erholt, wird er wieder in die Wildnis entlassen. Laut den Mitarbeitern des Zentrums ist es wichtig, den Igel nicht weit vom Fundort zurückzubringen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Leute applaudierten ihm: Der Hund, der länger im Tierheim lebte als alle anderen Haustiere, fand seine Besitzerin

Schimpanse hat einen kleinen Bären unter seine Obhut genommen, der ohne Mutter im Wald gefunden wurde

Eine Katze, die zusammen mit Huskys aufgewachsen ist, ist sich absolut sicher, dass sie ein Hund ist

Ein streunender Hund, dessen Körper völlig mit Parasiten bedeckt war, kam selbst in die Tierklinik, um um Hilfe zu bitten

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Frau nahm unter ihre Obhut 12 neugeborene Opossums, die ohne Mutter geblieben waren

Passanten fanden ganz allein auf der Straße ein rotes Kätzchen, das verzweifelt nach Mama suchte, und gaben es in gute Hände