Engländerin Sonia Water widmete ihren Männern ihr ganzes Leben lang viel Aufmerksamkeit. Und sie hat drei von ihnen - einen Ehemann und zwei Söhne. Aber alle verstanden nichts von der häuslichen Gemütlichkeit, so dass es der Frau schwer fiel.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Sie hatte nie eine Ecke, in der sie sich wohl fühlte und in den Ruhestand gehen konnte. Sie wurde müde von ihren Männern (im guten Sinne des Wortes) und bat ihren Mann Andrew, ihre alte Scheune aufzuräumen.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Der Mann reagierte verständnisvoll auf die Bitte und erfüllte sie. Aber die Innenausstattung wurde bereits von Sonya selbst geplant.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Sie gab 1.300 Dollar dafür aus und kaufte alle notwendigen Dekorationen und Möbel auf Flohmärkten.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Und einige Dinge, zum Beispiel ein Kamin und Kandelaber, wurden umsonst gegeben.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Jetzt ist es ein wahres Paradies für Sonya, die gerne Gäste in ihrer Mini-Villa aufnimmt.

Foto: lemurov.net
Foto: lemurov.net

Dieser Ort ist ausschließlich für weibliche Gesellschaft.

Beliebte Nachrichten jetzt

Japaner bauen in 2 Stunden Häuser aus Styropor, die bis zu 300 Jahre halten können

Der Goliathfrosch erschreckt die Menschen mit seiner Größe und seinem Aussehen, sein Sprung überschreitet 3 Meter

Fürsorgliche Menschen retteten einen kleinen Polarfuchs aus einer Pelzfabrik. Jetzt hat der Kleine eine liebevolle Familie

Die Katze zeigte lustig seinem Frauchen, was sie von Sauerrahm hält

Mehr zeigen

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Joanna kaufte ein Flugzeug billig und baute zu einem Haus um

Amerikaner baute ein 10-stöckiges Haus mit 80 Zimmern und einem Penthouse auf einem Baum