In den Vereinigten Staaten lief am Eröffnungstag der Jagdsaison ein Hirsch in eine örtliche Kirche. Das verängstigte Tier wurde schnell zu einer Berühmtheit.

Pastoren einer Kirche in Michigan sahen, wie der Hirsch in das Gebäude sprang und eine Weile um die Kirche herumlief. 

Foto: pets.24tv.ua
Foto: pets.24tv.ua

Der Hirsch bekam Angst vor dem Lärm und rannte in die Kirche in der Stadt Sturgis. Dort traf er die Pastoren und versuchte herauszukommen. Die Leute, die in der Kirche waren, errichteten Barrikaden im Korridor, um zu verhindern, dass der Hirsch den Rest der Kirche zerstörte. 

Screenshot: Facebook / Grace Sturgis
Screenshot: Facebook / Grace Sturgis

„Ich war einfach schockiert, wie hoch er springen konnte und wie groß er war“, sagte Pastorin Amanda Aycher. Danach sprang das Reh aus dem Kirchenfenster und eilte in den Wald.

Screenshot: Facebook / Grace Sturgis
Screenshot: Facebook / Grace Sturgis

Das Video wurde von Kirchenmitarbeitern auf Facebook gepostet. Es ging schnell viral - mehr als 160.000 Menschen haben bereits die Abenteuer des Hirsches gesehen.

Quelle: youtube.com, facebook.com, pets.24tv.ua

Das könnte Sie auch interessieren:

Schildkröte Jonathan ist 189 Jahre alt: Wie lebt das älteste Landtier der Welt

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Student zog von seinen Eltern weg und baute sich ein kleines Wohnmobil

Touristen retteten mitten im See eine Eule, die einen Krähenschwarm abwehrte

Eine Stute mit zerbrochenem Herzen hat ein Fohlen unter ihre Obhut genommen, das seine Mutter verloren hat

Ein treuer Kater saß 4 Jahre lang in der Nähe eines verlassenen Hauses und wartete ständig auf seine Halter

Mehr zeigen

Café mit Schafen: Mitarbeiter teilen Aufnahmen von flauschigen Tieren während und nach dem Baden