Drohnenaufnahmen zeigen einen gähnenden Blauwal beim Segeln vor der Küste von South Perth, Australien.

Das Video wurde letzten Mittwoch auf Instagram Sharkyaerials hochgeladen und zeigt das faszinierende Schwimmen eines Säugetiers in den Gewässern des Luvin Naturaliste Nationalparks.

Screenshot: gfycat.com
Screenshot: gfycat.com

Es ist erwähnenswert, dass der Videofilmer Blair, der eine Firma für Luftaufnahmen betreibt, mehr bekam, als er erwartet hatte, als er erkannte, dass er das Glück hatte, einen gähnenden Blauwal einzufangen.

„Das ist eindeutig nichts, was Sie jemals beobachten könnten“, sagte er. „Man konnte nie sehen, was wir gedreht haben, es sei denn, man befindet sich 50 km vor der Küste im Meer oder ist David Attenborough (britischer Fernsehmoderator und Naturforscher, einer der Pioniere der Naturdokumentation).“

Er erklärte, dass er dabei half, mehr als 320 Blauwale zu fotografieren, die aus Nordindonesien einwanderten.

„Sie fahren die Küste hinunter und stoßen auf diese Landzunge, sie müssen abbiegen und der ruhigen Seite der Landzunge folgen“, sagte er.

„Es bietet uns eine Drehumgebung wie keine andere auf dem Planeten.“

Screenshot: gfycat.com
Screenshot: gfycat.com

Er fügte hinzu, dass die Forscher ohne die Fähigkeiten von Drohnen und das einzigartige kristallklare Wasser des Südkaps ein so seltenes Phänomen nicht hätten entdecken können.

„Diese Aufnahmen sind unglaublich, oft denken wir, dass ein oder zwei Wale tatsächlich vier sind“, sagte er.

„Drohnen sind ein Game Changer, jetzt bekommen wir genauere Zahlen.“

Diese Wale sind eine vom Aussterben bedrohte Art - sie sind riesige Kreaturen mit einer Länge von 24 bis 33 Metern.

Beliebte Nachrichten jetzt

Archäologen haben uralte 9 Meter lange Überreste eines „Seedrachens“ gefunden, der vor 180 Millionen Jahren lebte

Menschen aus ganz Europa senden Geld, um gerettete Kühe zu weiden, damit sie in Sicherheit leben können

Die Familie lebte 80 Jahre in den Bergen und erfuhr über die Zivilisation erst, als die Bergsteiger ihr Haus betraten

Prinz Harry kehrt nach Großbritannien zurück: Er packte seine Sachen und nahm die Kinder mit

Mehr zeigen

Screenshot: YouTube / BBC Earth
Screenshot: YouTube / BBC Earth

Weibchen sind etwa 10 Meter länger als ihre männlichen Artgenossen, manche Blauwale wiegen bis zu 200 Tonnen.

Sie ernähren sich hauptsächlich von Krill (einer garnelenähnlichen Kreatur) und fressen bis zu 40 Millionen dieser Kreaturen pro Tag.

 

Quelle: vinegred.ru, gfycat.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau lebt seit 13 Jahren in einem Glaskäfig und kann ihre Familie nur zweimal im Jahr umarmen

Das Mädchen ist in der kältesten Stadt der Welt aufgewachsen und hat erzählt, wie man bei der Temperatur von -71 Grad lebt