Die Suche nach alternativen Methoden der Fleischproduktion geht weiter. Forscher finden innovative Wege, um Produkte zu entwickeln.

Foto: agro.24tv.ua
Foto: agro.24tv.ua

Pilzfleisch

Das amerikanische Startup Meati präsentierte sein Fleisch. Die Forscher stellten ein Produkt aus fermentiertem Myzel her, das wie Fleischstücke strukturiert war.

Screenshot: YouTube / Sauce Stache
Screenshot: YouTube / Sauce Stache

Wie die Mitarbeiter des Startups sagten, ist das Endprodukt nur Myzel mit Gewürzen. Eine 140-Gramm-Portion dieses Fleisches enthält 25 Gramm Protein und ein Drittel des Tageswertes an Ballaststoffen.

Screenshot: YouTube / Sauce Stache
Screenshot: YouTube / Sauce Stache

Darüber hinaus hat "Pilzfleisch" weniger Natrium und weniger gesättigte Fettsäuren als konkurrierende pflanzliche Lebensmittel. Außerdem benötigt die Produktion von Sojabohnen ein Vielfaches mehr Land als der Anbau von Pilzen.

Screenshot: YouTube / Sauce Stache
Screenshot: YouTube / Sauce Stache

Meati wird das Produkt in Kürze in den USA auf den Markt bringen und bei Erfolg daran arbeiten, es in anderen Ländern zu vertreiben.

 

Quelle: agro.24tv.ua,youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Menschen sind im Wald auf ein ungewöhnliches Reh gestoßen, das wie ein Hund bellt und Löcher im Kopf hat

Die Lebensgeschichte des stärksten Jungen der Welt: er ist bereits 24 Jahre alt

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

In Sibirien lebt eine seltene Husky-Rasse mit braunem Fell und blauen Augen

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Der neue Orient-Express-Zug mit Fünf-Sterne-Service wird 2023 in Italien im Verkehr sein

Als der Mann seine Wohnung betrat, war er aufgebracht darüber, was der Mieter getan hatte