Eine Gruppe europäischer Astronomen hat einen neuen superheißen Exoplaneten im Weltraum entdeckt. Wissenschaftler waren vor allem von der ungewöhnlichen Erscheinung des Objekts angezogen. Der Planet unterscheidet sich deutlich von den anderen, seine Form ist nicht rund und ähnelt eher einem abgeflachten Rugbyball.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

WASP-103b befindet sich 1532 Lichtjahre von der Erde entfernt im Sternbild Herkules. Seine Abmessungen sind doppelt so groß wie Jupiter und seine Masse beträgt anderthalb. Die ungewöhnliche Form des Planeten ist auf Gezeitenverformung zurückzuführen. Der Planet ist dem Stern zu nahe und wird durch die Schwerkraft „gedehnt“. Ein Jahr dauert darauf nur 22 Stunden.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Darüber hinaus macht WASP-103b in nur einem Tag eine Umlaufbahn um den Stern und erhält neben dem Einfluss der Gravitation den Einfluss der Sternstrahlung. Die Autoren der Entdeckung verglichen die Veränderungen der Planetenform mit dem Einfluss des Mondes auf die Gezeiten der Erde, aber hier passiert es um ein Vielfaches stärker.

„Wir sehen, dass die Umlaufzeit des Planeten zunimmt. Das bedeutet, dass es sich allmählich immer weiter vom Mutterstern entfernt. Vielleicht gibt es einen anderen Stern im System, den das Teleskop noch nicht erfasst hat“, erklärte Susana Barros, Leiterin der Forschungsgruppe, gegenüber Reportern.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Der Klassifizierung nach ist der Planet ein Gasriese, der am ehesten an Jupiter erinnert. Dementsprechend gibt es hier höchstwahrscheinlich kein Leben, obwohl sich WASP-103b formal auf Exoplaneten bezieht.

Die weitere Erforschung des Planeten wird vom neuen James-Webb-Weltraumteleskop durchgeführt. Es wird im Sommer 2022 eine bestimmte Flugbahn erreichen.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Zwei Minuten zum Duschen und Essen aus der Spülmaschine: eine Frau erzählte, wie man sparen kann

Ein schwaches Kätzchen mit riesigen Augen wurde an seine Retter gebunden und wuchs zu einem wunderschönen Kater heran

Gehorsamer Fahrgast: Der Busfahrer hat an der Bushaltestelle einen Hund gesehen und ist nicht vorbeigefahren

Traurige Nachrichten aus dem Königshaus: um Königin Elizabeth II. machen alle sich Sorgen

Mehr zeigen

Passanten bemerkten eine Kiste in der Nähe des Tierheims, aus der das Kätzchen klagend quietschte

Die Familie hat einem Secondhand-Laden einen alten Sessel übergeben und fast etwas sehr Wertvolles verloren