Die verängstigte Hündin lag mit einer verletzten Pfote im Gras und konnte nicht aufstehen. Als die Leute sie bemerkten, sahen sie sofort, dass sie nicht allein war. Neben ihr saß ein zuverlässiger, treuer Freund. 

Einwohner der Vereinigten Staaten berichteten Rettern von einer Hündin, die in Schwierigkeiten war. Ihre Pfote wurde verletzt. Das erschöpfte Tierchen lag im Gras.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Neben ihr war ihr Freund, der sie bewachte und niemanden in ihre Nähe ließ. Die Retter waren unglaublich gerührt. Als sich Leute diesem süßen Paar näherten, schien der Hund zu wissen, dass sie hier waren, um zu helfen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Die Hündin erhielt den Namen Betty (Betty) und ihr Freund - Allen (Allen). Gemeinsam wurden sie ins Tierheim gebracht, wo Bettys Pfote sofort von Tierärzten behandelt wurde. Die ganze Zeit über waren die Hunde unzertrennlich.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Jetzt leben Betty und Allen bei einer Familie. Betty erholt sich von der Behandlung, Allen kümmert sich weiterhin ständig um sie. Es gibt eine erstaunlich starke Bindung zwischen den beiden. Die Hunde werden bald ihr neues Zuhause finden.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Quelle: youtube.com, petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie ein Baby: Ein Paar rettete einem Bären das Leben und er wurde ein Mitglied ihrer Familie

Wie eine Dienstkatze der Titanic vor dem Schiffsunglück warnen konnte

Menschen züchten die größte Katze der Welt, die so viel wie 2 Löwen wiegt

In Honduras ereignet sich buchstäblich jedes Jahr Fischregen

Mehr zeigen

Ein Hund mit "besonderem" Aussehen wanderte jahrelang durch die Straßen: Jetzt hat das Tier Hoffnung auf ein besseres Leben

Jeder in London kennt Diego: Der Hund fährt Motorrad und reserviert einen Tisch in einem Restaurant