Der legendäre Schweizer Tennisspieler Roger Federer hat eine halbe Million Dollar gespendet, um ukrainischen Kindern zu helfen, die von dem russischen Angriff betroffen sind.

Foto: obozrevatel.com
Foto: obozrevatel.com

Insbesondere der 20-fache Grand-Slam-Sieger und seine Familie entschieden sich dafür, mit Geldern dafür zu sorgen, dass unsere kleinen Landsleute weiterhin in den Schulen lernen können.

Screenshot: YouTube / Ukraїner
Screenshot: YouTube / Ukraїner

Foto: zaborona.com
Foto: zaborona.com

Federer selbst schrieb darüber auf seiner Seite im sozialen Netzwerk Twitter. Er gab zu, dass die Aufnahmen von Zerstörungen und Morden in der Ukraine, die die russischen Invasoren inszenierten, ihn schockiert hätten.

Screenshot: YouTube / Ukraїner
Screenshot: YouTube / Ukraїner

Foto: zaborona.com
Foto: zaborona.com

Screenshot: YouTube / Ukraїner
Screenshot: YouTube / Ukraїner

Screenshot: YouTube / DW
Screenshot: YouTube / DW

Screenshot: YouTube / DW
Screenshot: YouTube / DW

In seinem Tweet schrieb er:

„Meine Familie und ich sind schockiert über die Bilder aus der Ukraine, die wir gesehen haben. Es bricht mir das Herz, wie sehr das alles unschuldige Menschen trifft. Wir stehen für Frieden. Wir werden Kindern aus der Ukraine helfen, die es brauchen. Mehr als sechs Millionen ukrainische Kinder gehen derzeit nicht zur Schule. Wir verstehen, dass es jetzt wichtig ist, ihnen Zugang zu Bildung zu verschaffen. Über den Fonds werden wir 500.000 US-Dollar an War Child Holland senden, damit ukrainische Kinder weiter studieren können“.

Beliebte Nachrichten jetzt

Obdachlose Katze adoptiert Kätzchen und beginnt, sie mit ihren eigenen Babies großzuziehen

Gehorsamer Fahrgast: Der Busfahrer hat an der Bushaltestelle einen Hund gesehen und ist nicht vorbeigefahren

Experten untersuchen den Fund: Unter Notre Dame wurde ein antikes Grab gefunden

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Mehr zeigen

 

Quelle: obozrevatel.com, zaborona.com, twitter.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Zentrum von Lemberg stellten die Menschen 109 Kinderwagen auf: so viele Kinder schieden aus der Welt wegen Putin

Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger wandte sich an die Russen und forderte Putin auf, aufzuhören