Heimerziehung ist ein sehr schlüpfriges Thema. Es gibt sowohl Anhänger dieses Systems auf der Welt als auch solche, die dagegen sind. Aber während einige darüber streiten, setzen andere es bereits vollständig in ihr Leben um.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Das ist eine Familie, in der Kinder nicht zur Schule gehen, sondern in der Natur lernen.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Das Ehepaar Amy und Steve Sale hat vier Kinder. Eltern haben entschieden, dass eine Regelschule ihre Kinder zu sehr unter Druck setzt und sie in vielerlei Hinsicht einschränkt. Der älteste Sohn der Familie absolvierte eine traditionelle Schule, aber Tochter Ebony musste im Alter von 13 Jahren in den Homeschooling versetzt werden.

Diese Entscheidung fiel den Eltern nicht leicht, denn alle um sie herum nahmen ihre Idee nicht ernst, auch die Gesellschaft hatte einen großen Einfluss, denn nur wenige Menschen nahmen diese Form der Erziehung wahr. Aber meine Mutter entschied, dass sie alles tun muss, um ihrer Familie das Leben zu erleichtern. In den sozialen Medien fand sie eine Gruppe, in der Eltern von zu Hause unterrichteten Kindern ihre Erfahrungen austauschten. Das System besteht darin, dass das Kind selbst auswählt, was es lernen möchte, und der Prozess selbst nicht zu Hause, sondern in der Natur stattfindet.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Baby Ebony war in der Schule ein sehr schüchternes und zurückgezogenes Mädchen, aber beim „natürlichen Lernen“ veränderte sie sich bis zur Unkenntlichkeit! Für Ebony wurden die anderen beiden Kinder ebenfalls von einer regulären Schule genommen. Dann verließ die Familie die USA nach Australien und begann, in einem Wohnmobil zu leben, um die Ecken des neuen Landes zu erkunden.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Hund rannte hinter dem Hasen her und blieb den ganzen Tag in einer winzigen Ritze stecken

Das Boot des Mannes ging kaput und landete auf einer einsamen Insel: Er beschloss zu bleiben und lebt dort seit 30 Jahren allein

Ein Tourist zeigte, wie gewöhnliche Menschen in Hongkong in ihren zwei Quadratmeter großen Wohnungen leben

Traurige Nachrichten aus dem Königshaus: um Königin Elizabeth II. machen alle sich Sorgen

Mehr zeigen

Abgesehen davon, dass jeder die lokale Flora und Fauna kennenlernen konnte, machten die Eltern Spaß daran, mit ihren Kindern zu rechnen, Kraftstoff zu berechnen und Fragen des Familienbudgets zu diskutieren, und brachten ihren Kindern auch bei, sichere Orte zum Schwimmen, Angeln und zu wählen ihre Geographiekenntnisse vertiefen. Amy und Steve sind sich sicher, dass ein solches Training viel effektiver und nützlicher ist, als in einem Klassenzimmer an einem Schreibtisch zu sitzen.

 

Quelle: laykni.com, instagram.com

Das könnte sie auch interessieren:

Seltene Galapagos-Schildkröten, die bis zu 500 kg wiegen können, wurden zum ersten Mal in einem britischen Zoo geboren

Ein großer obdachloser Kater kam auf die Farm und wurde Babysitter für ein neugeborenes Baby