Nicht jedes Tier auf dem Planeten Erde kann domestiziert werden, aber einige von ihnen sind bereit, neben Menschen zu leben und sogar nach besten Kräften zusammenzuarbeiten. Und die Geschichte einer Königspinguinin mit dem Spitznamen Lala beweist das.

Die Welt erfuhr 1996 von Lala, als der Real-TV-Sender einen Film über sie veröffentlichte. Der Pinguin, der selbstbewusst die Straße entlang ging, zog die Aufmerksamkeit aller auf sich.

Screenshot: YouTube / DawnProductionsLLC
Screenshot: YouTube / DawnProductionsLLC

Lala ist einer der wenigen zahmen Pinguine in der Geschichte der Welt

Screenshot: YouTube / DawnProductionsLLC
Screenshot: YouTube / DawnProductionsLLC

Die Geschichte ist einfach, als ein japanischer Fischer seine Netze herauszog, fand er einen verwirrten Pinguin. Der Vogel wurde verwundet und der Fischer fühlte sich schuldig, nahm ihn an Land und begann zu heilen.

Screenshot: YouTube / DawnProductionsLLC
Screenshot: YouTube / DawnProductionsLLC

Der Prozess zog sich hin, die ganze Familie war involviert, und infolgedessen wurden alle so an den Pinguin gebunden, dass sie sie Lala nannten und sie bei sich ließen. Genauer gesagt wollte Lala selbst nicht zum Meer zurückkehren. Und warum? Hier ist es sicher, das Essen ist kostenlos, alle Lebensbedingungen. Lala hat sich so sehr daran gewöhnt, dass sie sogar selbst in den Fischladen ging - hier erschienen die Journalisten.

Für den Pinguin wurde ein spezieller Rucksack zum Einkaufen angefertigt

Screenshot: YouTube / DawnProductionsLLC
Screenshot: YouTube / DawnProductionsLLC

Lala geht als vollwertige Bewohnerin frei durch die Straßen der Stadt

Screenshot: YouTube / DawnProductionsLLC
Screenshot: YouTube / DawnProductionsLLC

Zu Hause hatte Lala ihr eigenes Zimmer mit einem speziellen Mikroklima, um nicht zu überhitzen. Sie ist wirklich ein Haustier für die Familie des Fischers geworden. Leider ist es lange her und Lala ist nicht mehr da, aber die Erinnerung an den ungewöhnlichen Pinguin bleibt.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die kürzeste Ehe in der Geschichte: Das Paar ließ sich 3 Minuten nach der Hochzeit scheiden

Die Kiste diente 30 Jahre lang als Tisch auf dem Dachboden: Man beschloss, sie zu öffnen, um zu sehen, was sich darin befand

Sechslinge sind aufgewachsen: die berühmte Familie wiederholte 11 Jahre später die Fotos, die zu Beginn des Lebens dieser Kinder aufgenommen wurden

Die Menschen haben Häuser auf der Brücke gebaut und leben dort seit vielen Jahren

Mehr zeigen

 

Qulle: onashem.mediasole.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Geschrien und auf dem Boden gerollt: Der Elefant machte seinen Eltern eine Szene wie ein Kind

"Große Kätzchen" mögen Kisten genau wie ihre kleinen Brüder