Ein wunderschöner, behinderter Goldfisch erhält dank einer Erfindung seines Halters eine zweite Chance im Leben.

Screenshot: YouTube / Caters Clips
Screenshot: YouTube / Caters Clips

Als sein Halter sah, dass viele seiner Goldfischfreunde an einer Schwimmblasenerkrankung gestorben waren, wusste er, dass er etwas tun musste, um das Leben des kleinen Fisches zu retten. Diese Krankheit ist bei Aquariengoldfischen weit verbreitet und hindert sie daran, normal zu schwimmen.

Screenshot: YouTube / Caters Clips
Screenshot: YouTube / Caters Clips

Dadurch schwimmen sie entweder kopfüber oder sinken. So kam ein Mann, Modedesigner und Aquarienliebhaber namens Henry Kim auf die geniale Idee, ein Rollstuhl-Äquivalent für seinen geliebten Goldfisch zu erstellen.

Screenshot: YouTube / Caters Clips
Screenshot: YouTube / Caters Clips

Es dauerte Stunden, Tutorials anzusehen und zu recherchieren, um dieses schwebende Gerät zu erstellen. Aber nach mehreren langen Stunden Arbeit hat er es geschafft, und es passte perfekt zu seinem kleinen Goldfisch.

Screenshot: YouTube / Caters Clips
Screenshot: YouTube / Caters Clips

Jetzt kann sein Fisch mit den anderen Fischen schwimmen und ein langes und glückliches Leben führen!

 

Quelle: inspiremore.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Katze gab dem Hund einen Befehl, und er erfüllte ihn bedingungslos: die Halterin teilte lustige Aufnahmen

Flossie wurde als älteste Katze der Welt anerkannt: nach menschlichen Maßstäben ist sie bereits 120 Jahre alt

In Frankreich wurde der größten Goldfisch gefangen, der seit 20 Jahren ständig wächst

Der Mann rettete einen Welpen aus dem eisigen Wasser: im Boot entdeckte er, dass das Baby ein wildes Raubtier ist

Mehr zeigen

Ein Deutscher zerdrückte 148 Kokosnüsse mit einer Hand in einer Minute

Hund und Katze trafen sich nach einem Jahr Trennung: die Frau hielt ihr warmherziges Treffen vor der Kamera fest