Eine Amerikanerin namens Kristen Flagg lebt in der Stadt Norwich. Seit Beginn der Pandemie fotografiert sie die Nagetiere, die in ihr Mini-Café kommen.

"Seit die Quarantäne begonnen hat, fühle ich mich einsam und versuche, Freude an etwas zu finden. Ich konnte nirgendwo hin, also beschloss ich, eine schöne Ecke direkt im Hof unseres Hauses zu bauen", sagt Kristen. Mit Hilfe ihres Mannes hat sie ein Mini-Café für die Tiere eingerichtet.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

"Mein Mann hat sechs kleine Tische gebaut, auf die ich das Futter für die Eichhörnchen lege. Dann habe ich angefangen, Fotos von unseren verschiedenen Besuchern zu machen. Ich konnte es kaum erwarten, dass sie jeden Tag zum Fressen kommen", erzählt sie weiter.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Es gibt Holztische, Miniaturgeschirr und -leckereien und auch Spielzeugbesucher. Die häufigsten Besucher sind Eichhörnchen und Streifenhörnchen. Die Fotografin lässt sich jedes Mal etwas Neues einfallen, um ihre pelzigen Kleinen zu unterhalten - und sie denkt sich für jeden von ihnen einen Spitznamen aus.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Hirsch wollte mit dem Auto auf einer stark befahrenen Autobahn kämpfen: Leute filmten alles mit einer Kamera

Der Mann räumte den Dachboden auf und fand seltsame Filmbänder: auf den Aufnahmen sah er alte Bilder vom Mond und von Astronauten

Menschen fanden eine Grube mit abgeschrägten Kanten: es handelte sich um den Eingang zum Tempel einer verlorenen Kultur

Straßen im Römischen Reich: 2.000 Jahre später werden sie immer noch von Menschen benutzt

Mehr zeigen

Es sieht alles so niedlich und märchenhaft aus, dass man sich wie in einem Zeichentrickfilm über eine Mini-Stadt fühlt, die von Nagetieren bewohnt wird! Kristens Fotos verbreiten sich schnell in den sozialen Medien und bringen Millionen von Menschen zum Lächeln und lassen sie ihre Sorgen vergessen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Quelle: youtube.com, petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Mutiger Vogel: Ein Geier flog über einen Gleitschirm und setzte sich dann auf den Schoß eines Mannes

Haustiere und ihr "Eigentum": Besitzer zeigen Aufnahmen von Hundehütten, die sie gekauft oder gebaut haben