In einem Nationalpark in Rumänien stieg eine Studentin für ein wunderschönes Selfie auf einem Waldweg aus ihrem Auto. Das Bild war wirklich erfolgreich. Sein Freund hat das Mädchen auch auf Video gefilmt – er hat es geschafft, den Moment einzufangen, als ein Bär aus dem Unterholz kommt und sich der Studentin anschließt.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die Wälder Rumäniens und die Nationalparks dieses Landes sind voller wilder Tiere. Am Eingang werden Touristen ausdrücklich davor gewarnt, an den entlegensten Orten aus dem Auto auszusteigen. Die Studentin sah jedoch eine malerische Ecke und konnte sich nicht zurückhalten: sie bat um eine Haltestelle und stieg dann trotzdem aus dem Auto.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die Studentin hatte gerade Zeit, sich den Bäumen zu nähern, als ein neugieriger Bär aus dem Unterholz auf sie zukam. Eine Weile stand er nur daneben, beschloss dann aber, das Selfie mit ihr zu machen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die Studentin schien sehr ruhig zu sein. Zumindest in der ersten halben Minute. Dann versagten ihre Nerven und sie rannte zum Auto, und der überraschte Bär folgte ihr.

Infolgedessen beeilten sich die Touristen, den Wald zu verlassen. Zur Erinnerung machten sie ein Foto und ein Video mit einem Bären.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interssieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Retter kommen drei Huskys in einem verlassenen Haus zu Hilfe: Die Hunde führten sie zu ihren Welpen

Ein Mann zeigte, wie die Höhle eines Bärs von innen aussieht

Auf dem Grund der Irischen See wurde ein Schiff gefunden, das eine Warnung über Eisberg an "Titanic" gesendet hat

Tierärzte konnten nicht herausfinden, was für ein Tier vor ihnen stand, bis sie ihm ein Kilo Wolle abrasierten

Mehr zeigen

Schöne Orte auf dem Planeten, die für Touristenreisen gefährlich sind

Ein Mann gewann Meisterschaft im Liegen, nachdem er 60 Stunden am Boden gelegen hatte