Im August 2017 flog Oumuamua durch das Sonnensystem – laut offizieller Version ist das das erste Objekt aus einem anderen System. Tatsächlich war der zigarrenförmige Asteroid nicht der erste. Drei Jahre zuvor wurde ein weiterer interstellarer Wanderer direkt in der Erdatmosphäre aufgezeichnet, aber Informationen darüber wurden 8 Jahre lang nicht veröffentlicht.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Im November 2014 wurde ein Feuerball am Himmel über Papua-Neuguinea aufgezeichnet. Seine Spur wurde in viele Berichte von Astronomen aufgenommen. Die NASA fand eine Erklärung: Laut der Weltraumbehörde war es nur ein Meteor, der in der Atmosphäre verglühte.

Und erst im März 2022 haben Vertreter des Pentagon echte Informationen über ein ungewöhnliches Objekt freigegeben. Es stellte sich heraus, dass die Militärabteilung die ganze Zeit wusste, dass die Flugbahn des angeblichen Asteroiden seinen Flug von außerhalb des Sonnensystems anzeigt.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Das Objekt stürzte vor der Küste Portugals in den Atlantik. Nur dank seiner geringen Größe konnte er fast unmerklich in die Atmosphäre schlüpfen – der interstellare Wanderer hatte einen Durchmesser von etwa einem Meter. Aber er fiel mit einer Geschwindigkeit von 40 km / s und in einer Höhe von 23 Kilometern begann er sich in mehrere Teile zu teilen.

Die vom Pentagon freigegebenen Berichte geben gesondert die Meinung der befragten Experten wieder. Geologen argumentierten, dass das Objekt mit solchen Parametern eine unglaubliche Stärke hätte haben müssen - weder auf der Erde noch im Sonnensystem können solche Objekte gebildet werden.

Es könnte Teil der Hülle einer Supernova sein. Wir haben noch keine anderen vernünftigen Erklärungen für das Auftreten dieses Objekts, stellten die Forscher fest.

Leider wird es nicht mehr möglich sein, ein fremdes Objekt zu studieren. Seine kleinsten Überreste blieben irgendwo auf dem Grund des Atlantiks.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Katze gab dem Hund einen Befehl, und er erfüllte ihn bedingungslos: die Halterin teilte lustige Aufnahmen

Der Mann beobachtet 8 Monate lang einen Fuchs in seinem Garten und macht interessante Aufnahmen

Elefantenbaby läuft zu seinem neuen Freund, um ihn mit Umarmungen zu beruhigen

Ein Hund hatte eine Woche lang neben einem Mülleimer gelebt und suchte dort nach Nahrung: Retter eilten dem Tier zu Hilfe

Mehr zeigen

Ein Hauskater nahm die verwaisten Kätzchen unter seine Obhut, die jetzt ihm überallhin folgen

Der kleine Elefant steckte im Teich fest und konnte nicht herauskommen: der Mann eilte ihm zu Hilfe