Ein Brasilianer mit einem ungewöhnlichen Talent wurde ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen, weil er seine Augen 1,8 cm aus den Höhlen streckte.

Screenshot: YouTube / Guinness World Records
Screenshot: YouTube / Guinness World Records

Guinness World Records gab bekannt, dass Sidney de Carvalho Mesquita, auch bekannt als Tio Chico, als Weltrekordhalter für den weitesten Vorsprung des Augapfels (männlich) ausgezeichnet wurde, als er seine ungewöhnliche Fähigkeit demonstrierte, seine Augen 0,71 Zoll aus ihren Augenhöhlen herausragen zu lassen.

Screenshot: YouTube / Guinness World Records
Screenshot: YouTube / Guinness World Records

Er sagte, er habe seine Fähigkeiten noch in der Kindheit entdeckt, und seine Eltern befürchteten zunächst, es sei ein Symptom einer Krankheit. Aber die Ärzte kamen zu dem Schluss, dass er bei guter Gesundheit war.

Screenshot: YouTube / Guinness World Records
Screenshot: YouTube / Guinness World Records

„Mein Können ist definitiv ein Geschenk“, sagte der Rekordhalter.

 

Quelle: upi.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der älteste Arzt der Welt hat nicht vor, im Alter von 100 Jahren in Rente zu gehen

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Hund verlor allmählich sein Augenlicht: Die Tierärzte haben das Sehvermögen des Babys wiederhergestellt

Eine streunende Katze sprang selbst in eine Transportbox, um die Straße zu verlassen

Deutsche Archäologen haben in Ägypten ein unbekanntes intaktes Grab entdeckt und eine Studie durchgeführt

Forscher haben das älteste Gehirn der Erde in einer ungewöhnlichen Kreatur entdeckt, die vor 525 Millionen Jahren lebte

Mehr zeigen

Levi's-Jeans aus den 1880er-Jahren, die in einer verlassenen Schacht gefunden wurde, wurde für 87.400 $ versteigert