Farmer zu sein bedeutet manchmal, schwierige Entscheidungen über Vieh zu treffen.

Als John Barnett zur Scheune der Blowing Oaks Ranch ging, um nach ihrer Alpakaherde zu sehen, stellte er bestürzt fest, dass sich der 6 Wochen alte Cinco beim Spielen das Bein gebrochen hatte. Weil Tiere manchmal mit gebrochenen Gliedmaßen weiterlaufen, verletzte sich das Alpaka so schwer am Bein, dass es amputiert werden musste.

Woher man eine Prothese für Alpaka bekommt, fragte Johns Frau Karen Barnett um Hilfe! Karen ist Physiotherapeutin und Leiterin eines ambulanten Rehabilitationszentrums. Sie suchte Hilfe bei einem nahe gelegenen prothetischen/orthopädischen Labor, und ein zertifizierter orthopädischer Orthopädietechniker half ihr.

„Er hatte zuvor Hunde- und Pferdeprothesen hergestellt, aber ansonsten hatte er nicht viel Erfahrung mit Tieren“, sagte Karen.

Sie verwendeten nur gespendete Teile außer einer maßgefertigten Hülse und schufen eine höhenverstellbare Plattenprothese, die mit Cinco mitwächst. Er führte mehrere Anpassungen durch, bevor er schließlich am 14. September das fertige Produkt erhielt.

„Am wichtigsten ist, dass wir alles tun, damit sich Cinco so wohl und glücklich wie möglich fühlt und ihm helfen, ein möglichst normales Leben zu führen“, sagte Karen. „Ich muss zugeben, dass ich ihn mit zusätzlichen Leckereien und Küssen verwöhnt habe. Er ist ein super süßes Alpaka und definitiv ein Liebling unserer Farm.“

 

Quelle: inspiremore.com, facebook.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Die größte Frau der Welt fliegt zum ersten Mal in einem Flugzeug

Deutsche Archäologen haben in Ägypten ein unbekanntes intaktes Grab entdeckt und eine Studie durchgeführt

Archäologen haben bei Ausgrabungen in Südkorea antiken Schmuck entdeckt, der mehr als 1000 Jahre alt ist

Die Menschen gingen mit dem Hund spazieren, als sie ein klagendes Quietschen aus dem Sumpf hörten

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Süßes Elefantenbaby dankte dem Mädchen, das es aus dem Schlamm gezogen hatte

Man kann die Erde 18 Mal umwickeln: Wissenschaftler haben die Menge an Angelschnüren gezählt, die ins Meer geworfen wurden