Mark bekam einen Tukan namens Ripley, als er noch ein Küken war. Zusammen leben sie in einem kleinen Haus am Stadtrand. Ripley hat sich so an seinen Halter gewöhnt, dass er sich wie eine Hauskatze zu benehmen begann. Der Vogel kommt zum Mann, während er beschäftigt ist, und bittet um Aufmerksamkeit.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Tukane sind von Natur aus monogam und gewöhnen sich an nur einen Partner. Daher hängt Ripley sehr an seinem Halter. Mark kann einfach nicht lange von zu Hause weg sein, weil der Vogel sich Sorgen macht.

Screenshot: YouTube / 2CAN TV - My Life With Toucans!
Screenshot: YouTube / 2CAN TV - My Life With Toucans!

In Brasilien werden diese Vögel oft als Haustiere gehalten. Tukane sind leicht zu zähmen, ihr Verhalten ähnelt etwas dem von Katzen. Ripley zum Beispiel liebt es, gestreichelt zu werden.

Screenshot: YouTube / 2CAN TV - My Life With Toucans!
Screenshot: YouTube / 2CAN TV - My Life With Toucans!

Es ist jedoch immer noch schwieriger, einen Tukan zu Hause zu halten als eine Katze. Vögel sind sehr anspruchsvoll in Bezug auf Nahrung.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Wird oft mit einem Hund verwechselt: So sieht der "größte Kater der Welt" aus

Verstecktes Gebäude: ein Haus, das in den Fels gebaut ist

Touristen haben erfahren, warum die Spanier Wasser in Flaschen in der Nähe ihrer Häuser stehen lassen

Hunderte von Touristen kommen in ein japanisches Restaurant, um von einem Affen bedient zu werden

Mehr zeigen

Im Netzwerk tauchten Aufnahmen eines seltsamen Ameisenbären "mit einem Ziegenkopf und drei Pfoten" auf

Touristen konnten einen wunderschönen Kranichtanz vor der Kamera festhalten