Der Beton und die Baumaterialien, die auf das Grundstück des Ehepaars gebracht wurden, hätten ausgereicht, um ein mehrstöckiges Haus zu bauen. Doch mit der Zeit war nichts mehr zu sehen auf dem Avocadofeld am Rande von Mexiko-Stadt.

Als neugierige Nachbarn zu einer Einweihungsparty eingeladen wurden, stellten sie überrascht fest, dass das Haus zwar in die Tiefe gebaut worden war, aber keinesfalls als Bunker bezeichnet werden konnte.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die wichtigsten Wünsche des Ehepaars an den Architekten Francisco Prado waren, die Landschaft so unberührt wie möglich zu halten, unauffällig zu sein und von den Fenstern des Hauses aus einen Blick auf den Wald zu haben.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Das Ehepaar war übrigens sehr zufrieden mit dem Ergebnis, denn sie haben sicher schon einmal ausprobiert, wie unsichtbar ihr Haus aus der Luft ist, da sie beide begeisterte Drachenflieger sind.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Das Haus ist als Wochenendhaus konzipiert und enthält nur die wichtigsten Räume: Küche, Esszimmer, Wohnzimmer, Hauptschlafzimmer, zwei weitere Gästezimmer und ein Studio.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Dies spiegelt sich auch in ihren anderen umweltbezogenen Hobbys wider, nicht nur die Erhaltung von Avocado-Plantagen, sondern auch die Verwendung von recycelten Materialien beim Bau.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Auch der natürlichen Belichtung wurde viel Aufmerksamkeit geschenkt: Panoramaverglasungen mit Blick auf den Wald und den Hinterhof sowie eine Reihe zusätzlicher Fenster in der Decke.

Beliebte Nachrichten jetzt

China baut den längsten Unterwassertunnel der Welt: Warum das Land eine 127 Kilometer lange Unterwasserstrecke braucht

Wie der berühmte Hollywood-Schauspieler Nicolas Cage 150 Millionen Dollar für unnötige Dinge ausgab und pleite ging

Freundliches Herz: Der Mann kündigte seinen Job und widmete alle seine Ersparnisse der Unterstützung wilder Tiere

In Island wurde Gebäude entdeckt, das als "einsamstes Haus der Welt" bezeichnet wird

Mehr zeigen

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Mit dem Auftauchen eines solchen Wahrzeichens in dieser Gegend ist die Zahl der Menschen, die einen Blick auf das ungewöhnliche unterirdische Haus werfen wollen, drastisch gestiegen. Der Wunsch der Eigentümer, so unauffällig wie möglich zu sein, scheint sich also genau ins Gegenteil zu verkehren.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann sammelte Nüsse in einem Heißluftballon, als sich das Seil löste: Er verbrachte zwei Tage in der Luft und flog 320 km weit

Ein Rentner kaufte ein verlassenes Flugzeug, weil es billiger war als ein Zimmer in seiner Stadt, und begann, darin mitten im Wald zu leben