Eine französische Familie beschloss, sich in einem alten Dorf im Süden des Landes niederzulassen. Sie kaufte ein Haus, das mehrere Jahrzehnte ohne Eigentümer war.

Das Gebäude selbst war noch älter, laut Unterlagen war es fast 200 Jahre alt. Nachdem das Haus gekauft worden war, begannen die Leute, die Konstruktion für die Renovierung vorzubereiten, und stellten fest, dass sich hinter der Wand unter der Tapete Hohlräume befanden. Infolgedessen wurde eine Tür unter der Tapete gefunden, und dahinter befand sich ein Raum, der seit über 100 Jahren nicht mehr betreten worden war.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Der Familie gefiel sofort das alte Haus aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Natürlich musste es repariert werden und die Leute beschlossen, das alte Gebäude schrittweise zu restaurieren.

An den Wänden waren noch alte Tapeten, die sie entfernen wollten, um die Unversehrtheit der dahinter liegenden Wände zu überprüfen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Eine der Wände sah seltsam aus, und das Klopfen zeigte, dass sich darin ein Hohlraum befand. Hinter der Außenwand befand sich eine Tür, die in einen Raum führte. Als die Leute aus der Tür traten, stellten sie überrascht fest, dass die gesamte Dekoration hier seit mehr als 100 Jahren intakt war. Es sah so aus, als wären ehemalige Eigentümer einfach weggegangen und hätten alle Dinge zurückgelassen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Screenshot: YouTube / Wonders of the World
Screenshot: YouTube / Wonders of the World

Die neuen Eigentümer des Hauses beschlossen herauszufinden, wem das seltsame Zimmer gehörte. Nach einer langen Suche im Stadtarchiv stellten sie fest, dass die Besitzer einen Sohn hatten, dass die Besitzer einen Sohn hatten, der aus dem Ersten Weltkrieg nie dorthin zurückgekehrt war.

Screenshot: YouTube / Wonders of the World
Screenshot: YouTube / Wonders of the World

Die Familie erfuhr die Geschichte des Hauses. Die früheren Besitzer beschlossen, das Zimmer zu verlassen, um an ihren Sohn zu erinnern, der in den Ersten Weltkrieg abgereist war. Er kehrte nicht zurück und der Raum wurde zu einer Zeitkapsel.

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Welpe saß am Bahngleis und hatte Angst, irgendwohin zu gehen: Ein Mann fand den Kleinen und gleichzeitig den neuen Freund

Der Student wollte von seinen Eltern ausziehen und baute sich ein kompaktes Reisemobil

Ein Fischhändler angelte einen 213 cm langen Roten Thun und zeigte Fotos des Fangs

Bärenmutter brachte ihre Kinder an einem heißen Tag zum Schwimmen ans Meer

Mehr zeigen

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Niedliche Aufnahmen von entzückenden Welpen, die ihren Haltern ein aufrichtiges Lächeln und warme Gefühle geben

Der Hund sah den Pool im Hinterhof und zeigte seinen Haltern seine Freude