Ein 13-jähriger südafrikanischer Junge aus Delft, einem der ärmsten Viertel von Kapstadt, ist einmal allein 3 km gelaufen, um seine Hündin zu retten.

Screenshot: Facebook / Tin Can Town
Screenshot: Facebook / Tin Can Town

Er bemerkte, dass seine Hündin nicht mehr fraß und an blutigem Durchfall litt, und bat um Hilfe. Er ging 3 km in die Stadt zum Tierrettungszentrum, um sie zu retten. Ein Mitarbeiter des Tierheims, Herr Stöckigt, sagte:

Screenshot: Facebook / Tin Can Town
Screenshot: Facebook / Tin Can Town

"Sie war sehr dünn und der Junge sagte uns, dass er nicht genug Geld habe, um Futter für sie zu kaufen. Wir sagten ihm, dass wir alles tun würden, um ihr Leben zu retten und ein anderes Zuhause für sie zu finden. Wir bedankten uns bei ihm, dass er sie zu uns gebracht hat, damit wir ihr helfen können."

Screenshot: Facebook / Tin Can Town
Screenshot: Facebook / Tin Can Town

Nanuk war an der tödlichen Krankheit Parvovirus erkrankt und hätte ohne Behandlung nicht überlebt.

Um Nanuk aufzumuntern, bekommt sie im Tierheim regelmäßig Besuch von anderen Pflegekätzchen.

Gott sei Dank für das große Herz des kleinen Jungen, der ihr das Leben gerettet hat!

Jetzt versuchen die Mitarbeiter des Tierheims, ein neues Zuhause für Nanuk zu finden!

Beliebte Nachrichten jetzt

Beliebte Blogger: ein Mädchen und ein Strauß zeigen jeden Tag ihren Alltag auf einem Bauernhof

Eine Frau brachte Achtlinge zur Welt, als sie bereits 6 Kinder hatte: so sieht ihre Familie 13 Jahre später aus

Menschen züchten die größte Katze der Welt, die so viel wie 2 Löwen wiegt

Wissenschaftler teilen Bilder eines transparenten Oktopus, den sie im Pazifischen Ozean aus nächster Nähe gesehen haben

Mehr zeigen

 

Quelle: deluxte.info, facebook.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Labrador adoptiert ein verwaistes Eichhörnchen und bewacht es, während es schläft

Das Mädchen entwickelte einen Plan, um das Fuchsbaby zu retten, dessen Kopf in einer Dose feststeckte