Ein treuer Hund namens Bonchuk verbrachte sechs Tage am Eingang eines Krankenhauses im türkischen Trabzon und wartete auf die Entlassung seines Halters. Sein treuer Hund wartete gedüldig diese ganze Zeit am Eingang des Krankenhauses auf ihn.

Foto: onashem.mediasole.ru
Foto: onashem.mediasole.ru

Dzhemal Senturk wurde am 14. Januar mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht. Der Hund rannte hinter dem Auto her und blieb nur an der Tür stehen. Das Tier durfte nicht hinein.

Als das medizinische Personal bemerkte, dass der Hund nicht nach Hause ging, kontaktierte es die Familie Senturk und der Hund wurde weggebracht. Wenig später lief er weg und erschien wieder im Krankenhaus.

Screenshot: YouTube / RTÉ News
Screenshot: YouTube / RTÉ News

Foto: onashem.mediasole.ru
Foto: onashem.mediasole.ru

Bonchuk wartete fast eine Woche geduldig auf den Besitzer. Während dieser ganzen Zeit fütterten ihn die Ärzte und Senturk kommunizierte mit seinem Haustier durch das Fenster.

 

Quelle: onashem.mediasole.ru, youtube.com

Das könnte sie auch interessieren:

Die Frau filmte auf Handy die aufrichtige Tradition der Katze, die traurige Halterin zu beruhigen

Beliebte Nachrichten jetzt

Affe kam dreimal ins Krankenhaus, um Hilfe zu bekommen: Einzelheiten der Geschichte

Die kürzeste Ehe in der Geschichte: Das Paar ließ sich 3 Minuten nach der Hochzeit scheiden

Kleine Bibi hat sich mit allen Bewohnern des Tierheims angefreundet: am meisten liebt sie ein Ferkel

Eine Frau, die vor 35 Jahren für das "Paradies in einer Laubhütte" alles aufgegeben hat, erzählte über das Leben in Afrika

Mehr zeigen

Der Hund lernte, auf dem Sofa bis zur Decke zu springen, um die Aufmerksamkeit des auf der Straße arbeitenden Halter auf sich zu ziehen