Der Kater wurde von zwei Kindern gefunden und in ein Tierheim gebracht. Es stellte sich heraus, dass sein Halter in einem anderen US-Bundesstaat lebt. Der Fernsehzuschauer sah die Geschichte des Katers und beschloss zu helfen.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Ein Tierheim in Kerrville, Tesach, USA, versuchte, einen vor mehr als vier Jahren verschwundenen Kater mit ihrem Halter, einem Militärmann, wieder zu vereinen. Zwei Kinder fanden einen streunenden Kater am Straßenrand und brachten ihn in ein Tierheim.

Das erste, was Dr. Shelby Kay tat, war, das gefundene Baby nach einem Mikrochip abzusuchen. Es stellte sich heraus, dass der Kater Kapitän heißt und ihr Halter in San Antonio lebte. Kay versuchte, die Nummer auf dem Chip anzurufen, aber die Verbindung wurde getrennt, und sie wandte sich an soziale Netzwerke.

Shelby erfuhr bald, dass der Halter des Katers, Butch Meister, nach anderer Stadt gezogen war. Sie konnte ihn kontaktieren und gute Nachricht melden, dass sein Haustier im Tierheim war. Meister diente im Ausland und seine Ex-Freundin kümmerte sich um seinen Kater, den er 2015 aus einem Tierheim nahm.

Die Frau sagte ihm, der Kater sei tot. Stellen Sie sich Butchs Überraschung vor, als Kay ihn anrief! Kapitän ist jetzt 9 Jahre alt und wurde seit mehr als vier Jahren vermisst oder vermutlich für tot gehalten! Die Mitarbeiter des Tierheims stellten fest, dass sie diesen Kater in einer wilden Kolonie in der Nähe der Stadt gesehen hatten.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Das Tierheim kontaktierte die Fernsehsendung News4sanantonio mit der Bitte, jemanden zu finden, der den Kater nach Hause bringen konnte. Als Shelley Sandy diese Sendung sah, kam sie ins Tierheim und bot an zu helfen. Sie hatte vor, Kapitän zu seinem Halter zu bringen.

Am Montag um 4 Uhr morgens wurde der Kapitän von Shelley und ihrem Ehemann Jim zum Flughafen gebracht. Shelley sagte, Southwest Airlines habe den ungewöhnlichen Passagier wunderbar behandelt. Während der gesamten Reise wurden sie begrüßt und aufmerksam begleitet.

SWA-Pilot Colin Veith und SWA-Vertreterin Rebecca besuchten Captain und Shelley, während sie in Dallas auf ihren Anschlussflug warteten. „Kapitän war ein großartiger Reisebegleiter. Er war ruhig, als ich ihn für eine Sicherheitskontrolle aus seinem Gepäckträger nehmen musste“, teilte Shelley.

Beliebte Nachrichten jetzt

Das Rehkitz blieb zwischen den Zaunstangen stecken und wartete mehrere Stunden auf die Hilfe der Retter

Mutter teilte Aufnahmen von Haarfarbe und Frisur, die ihre 3-jährige Tochter gemacht hatte

Großes Herz: Das Mädchen stieß auf einen hungrigen streunenden Hund, der durch die Straßen wanderte und Hilfe von Menschen suchte

Die Teenager vereinten sich und bauten mit ihren eigenen Händen in 50 Tagen ein Haus für den Veteranen

Mehr zeigen

Bei der Ankunft in Little Rock wartete Butch bereits am Flughafen auf den Kater. Trotz der Tatsache, dass Kapitän seit vielen Jahren auf der Straße lebte, sagte Butch, dass dies derselbe geliebte süße Kater ist, den er vor 4 Jahren verloren hat.

 

Quelle: goodhouse.ru, facebook.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Frau hat auf die Kamera das Auspacken des Essens aus Fast Food festgehalten, das sie seit 17 Jahren nicht mehr geöffnet hatte

Der Tätowierer erneuerte die fehlenden Körperteile des Mannes, indem er nur Tinte benutzte