Zwei Freunde hatten Mühe, die Miete für eine Wohnung in einer guten Gegend zu bezahlen, und versuchten gleichzeitig, etwas zu sparen, um ihr eigenes Haus zu kaufen. Leider müssen viele dies tun. Aber Lally und Sophie haben es geschafft, einen ungewöhnlichen Ausweg aus einer schwierigen Situation zu finden.

Sie haben einen Van für ein Pferd gekauft und ihn in einem Jahr zu einem Traumhaus umgebaut, das auf 12 Quadratmetern alles bietet, was man braucht.

Der Van selbst kostete die Mädchen 4.130 Dollar. Sophie ist Architektin und hat das Potenzial in einem kleinen Van-Raum erkannt. Fast alles musste abgebaut werden.

Infolgedessen haben die Freundinnen auf 12 Quadratmetern eine Küche, ein Schlafzimmer, ein kleines Wohnzimmer und sogar ein Badezimmer eingerichtet.

Die winzige Küche hat alles, was man braucht. Es stellte sich heraus, dass es ausreichte, die Geräte platzsparend richtig anzuordnen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Das kleine Mädchen bat ihre Mutter, ihren neuen pelzigen Freund zu helfen, der auf der Straße erschöpft gefunden wurde

Schönheit kann unterschiedlich sein: Ein Mädchen sieht dank ihres langen Halses wie ein Schwan aus

Tapferer Held: Ein Hund rettete eine Frau vor Männern, die sie in ein Auto ziehen wollten

Mama hat Aufnahmen von ihrem Baby geteilt, das nachts aus dem Bett steigt und in die Umarmungen seines besten Freundes schlafen geht

Mehr zeigen

Das Haus wird mit Sonnenkollektoren betrieben.

Beide Freundinnen halten den Van für ihre beste Idee.

 

Quelle: trendymen.ru, instagram.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Während der Erholung im Grünen fand eine Frau einen unerwarteten Gast, der sich in ihren Haaren niederließ

Der Mann konnte sich nicht auf eine kleine Baumhütte beschränken und baute einen 10-stöckigen hölzernen Wolkenkratzer