Seeadler sind monogam. Diese riesigen Vögel, etwas weniger als einen Meter groß, bilden in ihrer Jugend Paare und bleiben ihrem Partner bis zu ihrem Tod treu. Sie leben lange, bis zu 25 Jahre in freier Wildbahn, bis zu 80 in menschlicher Obhut.

Sobald sie ein Nest auf einer jahrhundertealten Kiefer gebaut haben, besuchen sie es jedes Jahr, um Eier zu legen. Jedes Frühjahr stärkt der männliche Adler das Nest mit Zweigen und macht es mit Moos und Blättern weich. Das Weibchen sitzt die meiste Zeit auf den Eiern, während das Männchen Nahrung bekommt.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Diese Vögel haben keine anderen Feinde als Menschen, aber manchmal treten Ausnahmen auf. Ein Paar Adler aus Lettland, Milda und Raimis, bereiteten sich darauf vor, ihre Küken auszubrüten, als sie angegriffen wurden.

Screenshot: YouTube / Lady Hawk
Screenshot: YouTube / Lady Hawk

Ein anderes Adlerpaar griff das Nest an. Wenn Raimis seine Familie nicht beschützt hätte, hätten die Neuankömmlinge wahrscheinlich das Nest übernommen. Höchstwahrscheinlich hätten sie die Eier weggeworfen, und das Weibchen hat ihre eigenen gelegt - das geschieht manchmal in der Welt der Adler. Milda hat das Nest nicht verlassen.

Screenshot: YouTube / Lady Hawk
Screenshot: YouTube / Lady Hawk

Raimis flog ihnen nach. Er kehrte weder am Abend dieses Tages noch am nächsten Tag zurück, aber der Adler, der das Nest angriff, kehrte zurück, er flog in der Nähe des Nestes, irritierte Milda und machte sie nervös. Das Schlimmste war, dass Raimis nicht zurückkehrte.

Screenshot: YouTube / Lady Hawk
Screenshot: YouTube / Lady Hawk

Tag für Tag verging, und das Weibchen wurde hungrig, konnte aber nicht die Eier abkühlen und mit einem gefährlichen Fremden lassen. Aber am achten Tag konnte Milda es nicht ertragen. Ohne auf einen Partner zu warten, flog sie weg, um Nahrung zu holen.

Screenshot: YouTube / Lady Hawk
Screenshot: YouTube / Lady Hawk

Sie war sechs Stunden weg. Der Adler flog ihr nach, kehrte dann aber zurück und besuchte das Nest. In diesem Moment hatte jeder, der die Livesendung sah, einen Herzschmerz. Wird er die Eier von der Spitze der Kiefer werfen?

Screenshot: YouTube / Lady Hawk
Screenshot: YouTube / Lady Hawk

Beliebte Nachrichten jetzt

Das gerettete Straßenkätzchen zeigte nach ein paar Monaten Leben im neuen Haus eine ungewöhnliche Fellfarbe

Eine Frau gab ihren Job auf und verdient 50.000 Euro pro Jahr mit Fotos ihrer Haustiere

Zwölf Jahre hintereinander kehrt die Möwe jeden Tag zu dem Mann zurück, der ihr Leben gerettet hat

Eine streunende Katze bat darum, ins Haus einer Frau reinzukommen, und brachte nachts leise fünf Babies zur Welt

Mehr zeigen

Milda flog immer öfter weg, um etwas zu fressen, aber der Adler blieb immer noch im Nest. Und dann passierte etwas, das niemand erwartet hatte. Er fing an, Zweige und Reisig zum Nest zu bringen, um es zu stärken. Und als das Weibchen wieder auf die Jagd ging, setzte er sich auf die Eier und inkubierte sie, während die Mutter weg war.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Der Adler adoptierte die zukünftigen Küken eines anderen männlichen Adlers - so etwas hat noch niemand gesehen!

Quelle: youtube.com, goodhouse.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Tierarzt teilte Aufnahmen einer kleinen Eule, die geduscht hat

Der Mann brachte den Vögeln bei, bei ihm Futter für Metallflaschenverschlüsse zu "kaufen" und teilte Aufnahmen dieser klugen Tiere