Der britische Fotograf Josh Forwood widmet sich seit mehreren Jahren seiner geliebten Arbeit. Er macht Fotos und Videos von Wildtieren.

In seiner Freizeit hilft er jedoch den Tieren. Zum Beispiel hat er kürzlich ein Hotel für eine Bienenfamilie gebaut.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Josh Forwood hat sich seit vielen Jahren auf Wildtier- und Tierfotografie spezialisiert. Im vergangenen Jahr, mit Beginn der Quarantäne, fand er im Garten in der Nähe seines Hauses eine einsame Wildbienenfamilie, die durch den zerstörten Lebensraum bedroht war. Dann hatte er viel Freizeit und beschloss, Insekten zu helfen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Der Fotograf hat direkt in seinem Garten ein kleines hölzernes "Hotel" für die Bienen gebaut, damit sie sich dort niederlassen können. Nach einer Weile begannen die Insekten, neue Behausungen zu besiedeln, und Josh war froh, dass es ihm gelungen war, die Bienenfamilie zu retten.

„Bienen bestäuben eine Vielzahl von Pflanzen in der Umgebung, ohne sie würden fast alle Pflanzen aussterben. Das sind sehr wichtige Insekten für die Natur, sagt Josh.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Nachdem er gesehen hatte, dass sich die Bienen in seinem Hotel niederließen, ging Josh in ein anderes Land, um zu arbeiten. Zu Hause stellte er fest, dass das Bienenhotel zum Glück voll war! Dies inspirierte ihn und er machte detaillierte Aufnahmen von den Bienen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Das Schwierigste war laut dem Fotografen, ein Foto in einer begrenzten Zeit zu machen. Als die Biene ankam, hatte er ein paar Sekunden, um die Kamera einzustellen und ein Foto zu machen – aber nach einigen Versuchen gelang es ihm.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Frau verließ ihren Freund, nachdem sie von seinem Job als Putzmann erfahren hatte. 10 Jahre später bereute sie, was sie getan hat

Die sechzehnjährige Ballerina mit besonderen Bedürfnissen zeigte einem großen Publikum Aufnahmen von ihrem Auftritt

Spinnen in Australien sind dem Wasser entkommen und haben eine riesige "Stadt" aus dem Netz gesponnen

Ein dreibeiniges schwaches Kätzchen wurde ganz allein auf der Straße gelassen und kämpfte um sein Leben

Mehr zeigen

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Quelle: youtube.com, instagram.com, petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Mädchen fand eine Familie von Eichhörnchen im Wald, die ohne Mutter blieben, Babys gewöhnten sich ans Mädchen und "begrüßten" sie jeden Tag

Während des Baus der Schule fanden die Arbeiter die schwerste Motte der Welt