Zutaten:

400 g Kürbis

2 EL Olivenöl

1 EL Zucker

100 g Spinat

70 g Ruccola

1 EL Zitronensaft

1 EL Honig

4 EL Olivenöl

80 g Pinienkerne

Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Den Kürbis in Scheiben schneiden, mit Zucker bestreuen und in Olivenöl anbraten. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Frau adoptiert neugeborene Babys: Sie entpuppen sich als Zwillinge

Japanische und sibirische fliegende Eichhörnchen: eines der süßesten Tiere der Erde

Ein Dorf von "Rapunzel" in China: so leben Frauen, die sich nur einmal im Leben die Haare schneiden lassen dürfen

Der Goliathfrosch erschreckt die Menschen mit seiner Größe und seinem Aussehen, sein Sprung überschreitet 3 Meter

Mehr zeigen

Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com

Spinat und Ruccola waschen, trocknen, pflücken und auf einen Teller legen. Legen Sie den Kürbis darauf.

Foto: pexels.com
Foto: pexels.com

Für die Sauce Honig, Olivenöl und Zitronensaft mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Über den Salat gießen, mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen und servieren.

Guten Appetit!

Quelle: 7dach.ru, pexels.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Warmer Salat mit Kürbis - einfach und lecker

Kürbislasagne für ein Herbstdinner