Anastasia Pagonis war eine gewöhnliche Teenagerin aus New York. Sie war ein Fan der örtlichen Eishockeymannschaft und liebte Hunde, wusste aber nicht, dass dies eines Tages ihr Leben verändern wird.

Anastasia war 14 Jahre alt, als sie anfing, ihr Augenlicht zu verlieren. Innerhalb von zwei Monaten wurde die Welt komplett schwarz. Ein Teenager zu sein ist nicht einfach und ein blinder Teenager zu sein ist noch schwieriger. 

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Anastasia brauchte fast acht Monate, um sich an ihre Blindheit zu gewöhnen. Und dann fragte sie sich: "Okay, was mache ich jetzt mit meinem Leben?" Schwimmwettbewerb. Zu diesem Zeitpunkt besuchte das Mädchen das Schwimmbad seit sechs Monaten und beschloss, an dem Wettbewerb teilzunehmen.

"Dies ist mein glücklicher Ort. Im Schwimmbad vergesse ich meine Behinderung und habe das Gefühl, dass dies der einzige Ort ist, an dem ich mich frei fühle", sagt Anastasia.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Im Alter von 16 Jahren hat Anastasia bereits zwei Goldmedaillen bei der World Paralympic Swimming Series gewonnen. Und dann begann die Pandemie. Sie erhielt einen Anruf von der gemeinnützigen Stiftung Blindenführhunde. Seitdem ist Radar Anastasias bester Freund.

"Dank Radar bin ich unabhängig, ich bin jetzt buchstäblich in ihn verliebt. Er ist der Beste der Welt!", sagte das Mädchen.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Vor kurzem waren Radar und Anastasia zum ersten Mal im olympischen Trainingszentrum in Colorado Springs. Es war so aufregend! Der Hund hat alle Routen in einer Woche gelernt. Ihr jetziges Leben ohne ihn wäre fast unmöglich – sie müsste ständig um Hilfe bitten.

"Er ist meine Augen", sagt das Mädchen.

Foto: goodhouse.ru
Foto: goodhouse.ru

Beliebte Nachrichten jetzt

Leute applaudierten ihm: Der Hund, der länger im Tierheim lebte als alle anderen Haustiere, fand seine Besitzerin

Ein besonderes Kätzchen hinkte, wanderte allein durch die Straßen und hoffte, dass ihm geholfen würde

Eine Straßenkatze kam oft zu einer Frau, befreundete sich schließlich und beschloss, ihr für die Unterstützung zu danken

Ein streunender Hund, dessen Körper völlig mit Parasiten bedeckt war, kam selbst in die Tierklinik, um um Hilfe zu bitten

Mehr zeigen

Radar ist eine echte Berühmtheit. Er wird bereits von allen Sportlern verehrt. Anastasia ist ihrem unersetzlichen Freund sehr dankbar.

Quelle: youtube.com, goodhouse.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund half seiner Besitzerin, zwei Frauen während der Flut zu retten und begann das Auto mit den Vorderpfoten anzuschieben

Der Australian Shepherd tanzt, macht Yoga mit der Besitzerin und malt am liebsten auf Leinwand