Dieser Notfall ereignete sich im Hof ​​eines Dorfbewohners. Ein Elefant, der in Indien in einen 17 Meter tiefen Brunnen fiel, wurde von Rettungskräften mit zwei Kränen in 14 Stunden gerettet.

Screenshot: YouTube / The Hindu
Screenshot: YouTube / The Hindu

Das Forstamt sagte, die Teams seien nach Ellikundanur nach einem Mann namens Venkatachalam geschickt worden, nachdem ein Bauer den Schrei eines Elefanten in Not gehört und das Tier in seinem Brunnen gefunden hatte.

Screenshot: YouTube / The Hindu
Screenshot: YouTube / The Hindu

Screenshot: YouTube / The Hindu
Screenshot: YouTube / The Hindu

Beamte sagten, der Elefant sei in den vorigen Tagen mehrmals gesehen worden.

Ein Rettungsteam, dem mehr als 50 Personen aus der Forstabteilung, dem Feuerwehr- und Rettungsdienst und der Polizei angehörten, pumpte Wasser aus dem Brunnen, um zu verhindern, dass der Elefant ertrinkt, und das Tier wurde von Dorfbewohnern gefüttert.

Screenshot: YouTube / The Hindu
Screenshot: YouTube / The Hindu

Ein Paar Industriekräne wurde zum Einsatzort gebracht, und der Tierarzt beruhigte den Elefanten, und das Rettungsteam zog die Gurte an und zog ihn aus einem tiefen Brunnen.

Das Forstamt gab bekannt, dass der Elefant in die wilde Natur entlassen wird.

 

Quelle: upi.com, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Das größte Pferd der Geschichte war so groß wie ein zweistöckiges Haus: Seltene Fotos aus dem Jahr 1846

Eine erstaunliche Meeresgrenze, an der sich zwei Ozeane nie vermischen

"Wuchtiges Pferd": Big Jake ist mit einer Größe von 2,17 m offiziell ins Guinness-Buch der Rekorde eingetragen

Die Katze zeigte lustig seinem Frauchen, was sie von Sauerrahm hält

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Rob beschloss, ein Haus für seine Katzen zu bauen. Der Kerl übertrieb es und eine riesige Villa in der Wohnung geschah

Der kleine Koala verließ Mutter nicht und umarmte sie während der Operation