Es sieht so aus, als würde der 15-fache Grammy-Gewinner endlich sein mit Spannung erwartetes viertes Studioalbum veröffentlichen, das erste Set neuer Musik seit sechs Jahren.

Es wurde gemunkelt, dass Adele sich auf ein Comeback vorbereitet, nachdem ein kanadischer Radio-DJ getwittert hatte, dass der neue Song der britischen Sängerin innerhalb einer Woche nach dem 1. Oktober erscheinen würde.

Bis zu diesem Tag hatte Adele nichts veröffentlicht, aber am selben Tag tauchten in Städten auf der ganzen Welt Werbetafeln mit dem Titel ihres Albums "30" auf, auch an berühmten Orten auf der ganzen Welt.

Alle Alben, die den Grammy gewannen, wurden nach dem Alter benannt, in dem sie begann, daran zu arbeiten, beginnend mit 19 im Jahr 2008, 21 im Jahr 2011 und 25 Ende 2015. Die Gerüchtе, dass Adele ein neues Album veröffentlichen wird, sind im vergangenen Jahr im Internet aufgetaucht.

Fans der 33-jährigen britischen Schlagersängerin Adele ahnten sofort, dass die Künstlerin auf diese Weise eine Werbekampagne für ihr neues Album startete, das "30" heißen wird.

Foto: vesti.ua
Foto: vesti.ua

Die ersten Zahlen erschienen auf Werbetafeln, Bildschirmen in Einkaufszentren und Sehenswürdigkeiten in Rom, Paris, Kanada, New York, Los Angeles, London, Schottland, Amsterdam und Berlin. Dann nahm die Zahl der Städte zu.

Beliebte Nachrichten jetzt

Soldaten sahen den ertrinkenden Jaguar und eilten ohne Zweifel, das wilde Tier zu retten

Das Paar musste am Flughafen noch einmal seinen Koffer prüfen: Ihr Vierbeiner wollte nicht, dass sie ohne ihn in den Urlaub fliegen

Er wartet jeden Tag auf ihn: Der Hund begrüßt immer den Postboten, um ihn zu umarmen und mit ihm zu spielen

Wie sich der Körper eines Mannes verändert hat, der ein Jahr lang nur Kartoffeln gegessen hat

Mehr zeigen

 

Quelle: planeta.zycie.news, vesti.ua, twitter.com, instagram.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Wildschweine nahmen Shakira die Tasche weg und schleppten es in den Wald, als sie mit ihrem Sohn spazierte

Ein siebenjähriger Junge muss am Ende eines jeden Monats "Rechnungen" bezahlen