In einem tiefen Wald bemerkte ein Mann plötzlich eine eiserne Vierkanttür, die direkt in den Hügel gegraben wurde. Seine Scharniere sahen gut geölt aus, aber auf den ersten Blick gab es keinen Schutz. Der Mann sah sich um und versuchte dennoch herauszufinden, wohin die schwarze Eisentür führen könnte.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die Geschichte mit dem Fund wurde vom Autor selbst auf einem der beliebten Portale veröffentlicht. Er erklärte, dass er extra in den Norden von Montana gekommen sei, um einen Spaziergang durch die dichten Wälder zu machen und in der letzten Kurve erwartete, auf einen im Schatten der Bäume versteckten Cache zu stoßen.

Die Eisentür sah überhaupt nicht alt aus. Geölte Scharniere und ein sicheres Einsteckschloss zeigten, dass der Unterstand oft genutzt wurde. Außerdem wurde die Tür nicht einfach in den Hügel gegraben – der Besitzer des Verstecks kümmerte sich um den Betonsockel. Dies ließ uns vermuten, dass auch ein mit Beton geschützter Tunnel untergeht, etwa so:

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

„Sieht aus, als wäre sie weniger als 30 Jahre alt. Die Tür besteht aus Stahl und ist deutlich bearbeitet, auch der Beton weist keine Verwitterungsspuren auf. Aber was ist unten?“ - hat Der Autor den Fund kommentiert.

Als sich der Mann in der Umgebung umschaute, fand er ein lange korrodiertes Auto, das in der Nähe geparkt war. Es könnte dem Besitzer des Verstecks gehört haben, aber das kann man nicht mit Sicherheit sagen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Zurück in das Dorf, das am Waldrand stand, fragte der Mann vorsichtig nach der Tür. Einheimische dachten, dass es sich um einen Farm-Cache zur Lagerung von Sprengstoff handeln könnte - früher wurde er hier oft verwendet, um Baumstümpfe oder Biberdämme zu entfernen. Nach einer anderen Version ist hinter der Tür ein kleiner Raum für Schmuggler versteckt. Für diese Option spricht die bewusst versteckte Lage des Verstecks.

Nachdem er der Stimme der Vernunft zugehört hatte, beschloss der Mann, die Tür nicht zu öffnen. Wer weiß, wem das Versteck wirklich gehört.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Piraten ließen die Schweine auf der Insel und segelten davon. Nach 200 Jahren kehrten die Menschen zurück und fanden dort ein „Schweineparadies“

Der Mann beschloss, die Eisenkiste, die 30 Jahre lang auf dem Dachboden als Tisch diente, zu öffnen und hineinzusehen

Der Mann ging auf den traurigen 680 Kilogramm schweren Bären zu, umarmte ihn als Freund und versuchte ihn zu trösten

Jennifer Aniston deutete an, dass sie und Brad Pitt wieder zusammen sind

Mehr zeigen

Passanten filmten, wie eine Gans einen streunenden Welpen mit ihren Flügeln vor Regen und Wind bedeckte

Die Frau hatte keine Ahnung, dass sie seit einem Jahr einen Ehering trägt