Prinzessin Charlene von Monaco trägt selten einen Ehe- oder Verlobungsring. Die Prinzessin ist seit Januar mit ihrem Mann Albert nicht zusammen, weil sie Südafrika nach einer Hals-Nasen-Ohren-Infektion im März nicht verlassen kann.

Foto: planeta.zycie.news
Foto: planeta.zycie.news

In den frühen Tagen ihrer Ehe zeigte die Prinzessin oft ihren Diamantring. Seit 2017 trägt sie es selten in der Öffentlichkeit.

Prinzessin Charlene von Monaco ist bekannt für ihre Eleganz und Empathie für teuren Schmuck, aber ein Element, auf das sie oft verzichtet, ist ihr schillernder Drei-Karat-Verlobungsring.

Foto: marieclaire.ru
Foto: marieclaire.ru

Die ehemalige 43-jährige olympische Schwimmerin heiratete vor zehn Jahren den 63-jährigen Prinz Albert von Monaco, nachdem sie einen handgeschliffenen Diamanten, umgeben von kleineren Diamanten des in Paris ansässigen italienischen Juweliers Repossi, vorgeschlagen hatte.

Später, während des Hochzeitsgottesdienstes, tauschte das Paar 18 Karat Weißgoldringe aus und Prinzessin Charlene lachte, als sie den Ring auf den Finger ihres Mannes anlegte. Aber seit dem Hochzeitstag hat sie oft gar keinen Ring mehr und manchmal trug sie sogar andere Ringe am Ehefinger.

Foto: planeta.zycie.news
Foto: planeta.zycie.news

Die aus Kapstadt stammende Prinzessin ist nach einer "schweren Nasennebenhöhlenentzündung" seit mehreren Monaten in ihrer Heimat. Im August unterzog sie sich einer „vierstündigen Operation unter Vollnarkose“, wobei nicht geklärt wurde, ob dies auf eine Nebenhöhlenentzündung zurückzuführen war.

Das Paar bestreitet jede Kontroverse und gibt an, dass Charlene aus gesundheitlichen Gründen nicht nach Hause zurückgekehrt sei, aber Gerüchte über das Unglück in der Ehe des Paares lange vor ihrer Reise nach Afrika.

Screenshot: YouTube / Life For Life
Screenshot: YouTube / Life For Life

Die zweifache Mutter verpasste ihren 10-jährigen Hochzeitstag, wird aber voraussichtlich noch in diesem Monat nach "vier Stunden Operation unter Vollnarkose" im August ins Fürstentum zurückkehren - obwohl unklar war, ob dies auf eine Nasennebenhöhlenentzündung zurückzuführen war.

Charlene und Albert trafen sich kurz darauf zum ersten Mal seit Monaten, nachdem die Monarchin und ihre Kinder nach Südafrika geflogen waren, aber die Fotos des Paares, die sich umarmten, wurden von einem Körpersprachexperten als "ungeschickt" bezeichnet.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Piraten ließen die Schweine auf der Insel und segelten davon. Nach 200 Jahren kehrten die Menschen zurück und fanden dort ein „Schweineparadies“

Herzerwärmendes Treffen: Die Welpen haben einander ein Jahr später nicht vergessen und umarmten sich, als sie sich sahen

Die Katze adoptierte Eichhörnchen, die ohne Mutter geblieben waren, und zieht sie zusammen mit ihren Kätzchen auf

Jeder im Tierheim kennt ihn schon lange: Der Hund konnte wegen seines Lächelns lange keine neue Familie finden

Mehr zeigen

Foto: planeta.zycie.news
Foto: planeta.zycie.news

Das Paar dementierte Krisengerüchte, und Prinz Albert bestritt die Scheidungsgerüchte in seiner Ehe vollständig und bestand darauf, dass Charlene nicht "im Zorn weggehen" und nur wegen "medizinischer Komplikationen" nach "einem schwerwiegenden Familienproblem" in Südafrika bleiben solle. Charlene ist für ihren Stil bekannt und trägt oft Handschuhe, um ihren Schmuck zu bedecken, und viele ihrer Fotografien zeigen eine versteckte linke Hand.

Foto: planeta.zycie.news
Foto: planeta.zycie.news

Ihr Instagram zeigt jedoch, dass sie Monaco in nächster Zeit nicht besuchen wird.

 

Quelle: planeta.zycie.news, marieclaire.ru, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Star von "Zauberhafte Hexen" Shannen Doherty spricht ehrlich über ihre Krankheit

Auf Wiedervereinigung musste man drei Monate warten: der Freiwillige beschloss, eine Katze mit einem ungewöhnlichen Gesicht mit nach Hause zu nehmen