Das Mädchen fand im Hinterhof des Hauses eine kleine Krähe. Joe hat den Vogel mehrere Monate gepflegt, und jetzt hat die Krähe gelernt, mit dem Hund spazieren zu gehen und will überhaupt nicht wegfliegen.

Screenshot: YouTube / GeoBeats Animals
Screenshot: YouTube / GeoBeats Animals

Jo nannte die Krähe Pepe und dachte daran, sie vorher in freier Wildbahn zu rehabilitieren. Das Mädchen wollte dem Vogel kein Zuhause machen, also bekam Pepe ein Nest an derselben Stelle im Hinterhof.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Die Hütte Joes Schäferhündin namens Xena stand in der Nähe. Xena interessierte sich für die Krähe und gewöhnte sich schnell an sie.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

„Ich dachte, die kleine Krähe fliegt weg, sobald sie stärker wird. Aber der Vogel ist geblieben. Pepe fliegt tagsüber und kehrt abends zurück, um mit Xena spazieren zu gehen“, sagte Joe gegenüber Reportern.

Es sieht so aus, als ob die Krähe zu sehr an Joe hängt, um wegzufliegen. Höchstwahrscheinlich wird Pepe für immer Hausgeflügel bleiben.

 

Quelle: trendymen.ru, instagram.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Königin Elizabeth II. ignorierte das Ärzteverbot und ging zur Taufe ihrer Urenkel. Es gibt erste Fotos nach ihrer Krankheit

Delfine retteten eine Frau, die mehr als 12 Stunden im Ozean verbrachte

Ein taub geborener Hund hat gelernt, die Gebärdensprache zu verstehen und weiß, wann es Zeit ist, zum Spielen nach draußen zu gehen

Bauern hören auf zu ernten, um fünf Kätzchen zu retten

Mehr zeigen

Das Brautpaar fordert die Gäste auf, für das Hochzeitsbankett zu bezahlen: der Betrag empört viele

Brad Pitt denkt, Angelina Jolie interessiert sich nicht für Kinder