Es geschah letzten Dezember auf der Insel Cebu, Philippinen. An diesem Tag fuhr ein Mann namens Jenrell eine Bergstraße hinauf zu seinem Haus.

Irgendwann fing ein Hund an, ihm nachzulaufen. Er bellte sehr laut und versuchte auf jede erdenkliche Weise seine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Jenrell blieb stehen und es wurde klar, dass der Hund ihn irgendwo rief.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Der Mann folgte dem Tier. Und nach ein paar Minuten begann der Hund in der Nähe der örtlichen Müllkippe zu jammern. Was für eine Überraschung hatte der Mann, als er das Baby dort sah!

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Jenrell rief sofort die Polizei. Es war ein Junge, nach ärztlicher Untersuchung stellte sich heraus, dass er absolut gesund war und keine Verletzungen am Körper hatte.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

In all dieser Verwirrung haben die Leute den Hund völlig vergessen. Aber eine Woche später wurde er in der gleichen Gegend gefunden. Die örtliche Wohltätigkeitsorganisation "Hope for Strays" kam mit Geschenken ins Haus der Besitzer des vierbeinigen Retters.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Der Hund heißt Blackie und lebt neben zehn weiteren Vierbeinern im Haus. Leider ist die finanzielle Situation der Familie nicht sehr gut. Doch nun hilft ihnen eine gemeinnützige Stiftung in Form der Dankbarkeit für einen so intelligenten Hund.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Passant hörte einen kleinen Welpen aus einem Graben winseln und rettete das Baby mit einer Tüte

So sieht heute eine Frau aus, die 44 Kinder geboren hat

„Das schönste Mädchen der Welt“ wird 20 Jahre alt: so sieht Thylane Blondeau heute aus

Die Ratte, die Tausende von Menschenleben rettete, wurde mit einer Goldmedaille für Tapferkeit ausgezeichnet

Mehr zeigen

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Quelle: youtube.com, laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund aus dem Tierheim verhält sich so, als ob er alles sieht

Pitbull war verängstigt, als er sah, dass seine Besitzerin die Elster rettete: Jetzt sind die beiden Tiere unzertrennlich