Kürzlich wurde ein 14-jähriger Junge aus einem kleinen Dorf in Russland für seine mutige Tat mit einer Medaille ausgezeichnet. 

Dank ihm ist das Dorf bei Waldbränden nicht niedergebrannt. Unweit des Dorfes, in dem der Junge lebt, gab es Waldbrände. Alexei bemerkte, dass sich das Feuer den Häusern näherte. Er rannte in Hof, um seinen Vater zu rufen, aber er war nicht zu Hause. Der Junge beschloss, seinen Traktor zu nehmen und das Land rund um das Dorf alleine zu pflügen.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

„Ohne mich wäre wahrscheinlich das ganze Dorf niedergebrannt. Ich hatte Angst um meine Großmutter, dass ihr Haus abbrennen würde und wir es wegen des starken Windes nicht löschen könnten“, sagte Aleksey.

Seine Mutter, die zu Hause war, gibt zu, dass sie sich große Sorgen um ihren Sohn machte, glaubte aber, dass alles gut wird. 

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Die Frau rief ihren Mann an, und er war schon unterwegs. Er bat die Leute um einen anderen Traktor, und dann half ihnen der Onkel des Jungen, also pflügten die drei den Boden und die Flamme begann zu erlöschen.

Die Eltern sind sehr stolz auf ihren Sohn, er hat eine sehr mutige Entscheidung getroffen, er hat mehr als 300 Menschen im Dorf gerettet.

Foto: laykni.com
Foto: laykni.com

Quelle: youtube.com, laykni.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein riesiger Eisberg hat sich vor den Augen der Touristen umgedreht: Es waren 2 Leute auf dem Eis

Beliebte Nachrichten jetzt

Gefühlfolle Wiedervereinigung des neugeborenen Gorillas mit seiner Mutter nach 2 Wochen im Krankenhaus

„Das schönste Mädchen der Welt“ wird 20 Jahre alt: so sieht Thylane Blondeau heute aus

Als die Frau ein kleines Kätzchen nach Hause brachte, übernahmen die Hunde sofort die Erziehung des Babys

Ein Tierarzt baute ein luxuriöses Hundedorf mit Fußbodenheizung und sogar Strom

Mehr zeigen

Der Mann hat seinem Sohn mit eigenen Händen ein gemütliches Bett gemacht: Der Junge hat jetzt sein eigenes Mini-Haus