Der 64-jährige Fotograf David Smith fotografierte einen seltenen und schönen Anblick: die Vögel bildeten eine dunkle «Kugel», um dem angreifenden Sperber zu entkommen.

Smith hat seinen Schnappschuss auf Twitter geteilt.

"Sperber hat gestern mit dem Star gespielt, der über die Storton Pits gezwitschert hat", lautet die Bildunterschrift. Das Bild zeigt einen klaren Himmel in dunklen Tönen.

In der Mitte befindet sich eine dunkle Kugel, die von Vögeln gebildet wird. Obwohl der Sperber nicht sehr klar ist, kann er direkt neben der Kugel gesehen werden.

Smith verwendete das Hashtag #NorthantsBirds in seiner Bildunterschrift. Er hat auch verschiedene Twitter-Handles wie @wildlifebcn, @BBCSpringwatch, @WildlifeMag, @alanthetortoise, @laughtonbob, @RobLaughton82 und @em_edgar79 markiert.

"Wundervolles Bild, meint immer wieder die Absicht, herunterzukommen und selbst ein paar Aufnahmen zu machen, da es vor der Haustür liegt", schrieb ein Twitter-Nutzer. Darauf antwortete Smith: "Prost, Steve, der Ort ist einen Besuch wert, besonders mit den beiden Sperbern in der Residenz. Sie kommen dir ziemlich nahe, wenn sie sich in Position bringen."

Ein Twitter-Nutzer schrieb: "2020, die Geschichte von Homo Sapiens gegen den Virus in einem Bild".

Quelle: republicworld.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Taube wurde für 1,9 Millionen US-Dollar versteigert

Eine Meise half der anderen, nachdem diese gegen ein geschlossenes Fenster gekracht war

Beliebte Nachrichten jetzt

"Eine Frau sollte keine Glatze haben": Sie hat gegen die gesellschaftlichen Normen verstoßen und wird sich die Haare nicht wachsen lassen

Historiker haben herausgefunden, warum Elisabeth I. schwarze Zähne hatte und wie sie sie in die Mode einführte

Ein Mann mit einem Gewicht von 436 kg äußerte eine Liste von Anforderungen an seine zukünftige Frau

Die Behörden der Insel bieten jedem, der umziehen möchte, eine fast kostenlose für nur 1 Euro Wohnung an

Mehr zeigen