Die Liebe kann uns am unerwartetsten Ort einholen – und manchmal kann sie sehr nah sein!

Kürzlich traf ein Hund namens Bounder die Hündin Layla, als er mit ihr über den Zaun spielte. Die Besitzerin von Bounder lassen ihn oft auf den Hof, um Ball zu spielen. Das ist sein Lieblingsspiel. Vor nicht allzu langer Zeit hörte sie das Bellen des Haustieres und beschloss, nachzusehen, was passiert war.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Bounder bellte Lyla an – sie spielten mit einem Ball. Dann fingen die Besitzer an, den Ball über den Zaun zu werfen, damit die Hunde spielen konnten. Zu dieser Zeit war Bounder mit Lila sehr eng befreundet und freute sich auf das Wiedersehen.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Als sie sahen, wie diese beiden spielen wollten, beschlossen die Besitzer nach einer Weile, Zeit miteinander zu verbringen. Die Hunde waren überglücklich und treffen sich seitdem jeden Tag und freuen sich immer auf das gemeinsame Spiel.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Dank der Hunde wurden auch die Besitzer Freunde. Jetzt sieht sich das Paar weiterhin – sie rennen, spielen und genießen einfach die Zeit miteinander.

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Foto: petpop.cc
Foto: petpop.cc

Beliebte Nachrichten jetzt

In einem Jahr schleppte eine Möwe Lebensmittel für 350 Euro aus einem Supermarkt

Leute bemerkten ein hilfloses Kätzchen mit komischen Ohren auf der Straße und brachten es an einen sicheren Ort

Hund, der sein Augenlicht verloren hat, macht mit seinem Besitzer eine 1.770 km lange Wanderung, um mehr Selbstvertrauen zu gewinnen

Prinz Harry kehrt nach Großbritannien zurück: Er packte seine Sachen und nahm die Kinder mit

Mehr zeigen

Quelle: youtube.com, petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Echtes Talent: Frau fertigt winzige Tierfiguren aus Filz

Tierärzte aus aller Welt retten Haustiere aus der Ukraine: Tiere erhalten Nothilfe