1999 kam ein Mann einer Herde wilder Elefanten in Südafrika zu Hilfe. Die Tiere waren zu unberechenbar und selbst einheimische Ranger wollten sich ihnen nicht nähern. Viele Jahre später, als der Rentner bereits völlig geschwächt war, erinnerten sich alle Elefanten dieser Herde an ihn und kamen, um sich zu verabschieden.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Lawrence Anthony war ein aktiver Naturschützer. Weltberühmt wurde er unter dem Spitznamen „Elefantenflüsterer“, da er diese Tiere besser verstand als andere. Daher wurde ihm 1999 schnell klar, dass eine Gruppe, die in einen Sumpf gefallen war, keinen Menschen in ihre Nähe lassen würde – Elefanten brauchen Zeit, um ihre Privatsphäre zu teilen.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Damals wartete der Mann geduldig darauf, dass sich die Elefanten an ihn gewöhnten. Er brachte ihnen Essen, und dann führte er die ganze Herde aus dem Moor auf festen Boden. 

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Im Laufe der Jahre ist Lawrence völlig geschwächt. Er führte das Leben eines Rentners in einem Haus am Rande des Reservats. An einem der letzten Tage sahen die Angehörigen des Rentners eine ganze Elefantenherde am Fenster – 31 Tiere gingen 12 Kilometer und suchten dann fast zwei Tage lang ein Zuhause im Reservat.

Foto: trendymen.ru
Foto: trendymen.ru

Der Abschied von ihrem alten Freund zog sich über einen Tag hin. Dann gingen die Elefanten, diesmal für immer.

Über das Leben des Naturschützers wurde ein ganzer Film gedreht.

 

Quelle: trendymen.ru, youtube.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Mann hob eine Katze auf der Straße auf und entdeckte ihre Blindheit: der Halter half dem Tierchen stärker zu werden

Eine fürsorgliche Katze begann sich um Entenküken zu kümmern, als wären es ihre eigenen Babies

Traurige Nachrichten aus dem Königshaus: um Königin Elizabeth II. machen alle sich Sorgen

Kate Middleton verlässt den Palast nach Bekanntgabe der Scheidung

Mehr zeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Tierrettungsdienst half einer schwangeren Katze, ein neues Zuhause zu finden und Hilfe zu erhalten

Kätzchen mit großen Pfoten will nicht von der Frau getrennt werden, die es gerettet hat