Feuerwehrleute in Texas retteten ein Pferd, das in tiefem Schlamm auf der Seite steckte.

Denton County Emergency Services sagte, dass Besatzungen aus Distrikt 1 zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr von Double Oak reagierten, als ein Pferd im Copper Canyon in tiefem Schlamm steckengeblieben war.

Feuerwehrleute gruben unter dem Pferd, um das Tier mit Seilen festzubinden, konnten das Pferd jedoch nicht mit einem Traktor anheben.

Screenshot: Facebook / Denton County Emergency Services District #1
Screenshot: Facebook / Denton County Emergency Services District #1

Einer der Feuerwehrmänner blieb im hüfttiefen Schlamm stecken und verletzte sich beim Herausziehen am Knie. Er wurde vom medizinischen Personal vor Ort untersucht und zugelassen.

Screenshot: Facebook / Denton County Emergency Services District #1
Screenshot: Facebook / Denton County Emergency Services District #1

Der am Tatort eintreffende Tierarzt untersuchte das Pferd namens Bella. Das Tier erhielt Futter, Wasser und intravenöse Flüssigkeiten, um ihm zu helfen, sich zu erholen.

 

Quelle: upi.com, facebook.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Beliebte Nachrichten jetzt

Hund liebt Bootsfahrten: Fischer haben eine passende Beschäftigung für ihn gefunden

Ein Hund aus der Ukraine kletterte in den Koffer des Tierarztes und "bat" ihn, ihn nicht zu verlassen

Der Hund kauft sich Leckerlis und "bezahlt" sie mit Laub

Ein Ehepaar entdeckte bei Renovierungsarbeiten antike Münzen von hohem Wert unter dem Fußboden

Mehr zeigen

Dem Bauer wurde verboten, die Scheune abzureißen und ein Haus zu bauen, und er beschloss, direkt drinnen eine Wohnung zu bauen

Der Postbote brauchte 34 Jahre, um das Haus zu bauen, das er in seinem Traum sah