Ein aufgeregter Kater wurde fast von einem Auto angefahren, aber Passanten retteten ihn. In einem Stresszustand fand der Kater Trost für sich. Er klammerte sich an eine Leckerei wie eine Rettungsleine und weigerte sich, sie loszulassen.

Screenshot: petpop.cc
Screenshot: petpop.cc

Die Halter fanden den Kater in der Nähe der Straße. Der Fahrer sagte, dass ihr Haustier beinahe von einem Auto angefahren worden wäre. Als die Leute ihr Haustier trösteten, fiel ihm ein Schokoriegel in die Pfoten. Im Stress schnappte sich der Kater es und wollte es nicht hergeben.

Screenshot: petpop.cc
Screenshot: petpop.cc

Glücklicherweise kam der Kater nach seiner Rückkehr nach Hause zur Besinnung und kehrte zum normalen Leben zurück. Ein Video mit einem verängstigten Kater und seinem „Beruhigungsmittel“ wurde viral. Kommentatoren lachten über das, was in dem Video passierte, machten sich aber gleichzeitig Sorgen um den unruhigen Kater.

Screenshot: petpop.cc
Screenshot: petpop.cc

Screenshot: petpop.cc
Screenshot: petpop.cc

 

Quelle: petpop.cc, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Gepard ist während einer Safari in ein Auto mit Menschen gesprungen, um der Hitze zu entkommen

Beliebte Nachrichten jetzt

Herzliches Treffen: Elefant erkennt Tierarzt an, der ihn vor 12 Jahren gerettet hat

Der Labrador nahm das kleine Kätzchen unter seine Obhut, damit das Baby nicht vor Angst zitterte

An Bord der Titanic: Aufnahmen aus dem Museum des legendären Schiffs in den USA

Im Alter von 7 Jahren hebt das Mädchen leicht eine 80 kg schwere Langhantel

Mehr zeigen

Die Gans kam auf die Weide für die Bullen und verjagte die ganze Herde: lustige Aufnahmen