Der in Osaka lebende Künstler Mito Nishikura recycelt sorgfältig Plastikflaschenverschlüsse in winzige Kunstwerke und malt detaillierte Landschaften darauf.

Wir haben in der Vergangenheit gesehen, wie Flaschenverschlüsse als Mosaikstücke verwendet wurden, aber der japanische Künstler Mito Nishikura verwendet sie anders für künstlerische Zwecke. Auf den ersten Blick sind Plastikflaschenverschlüsse aufgrund ihrer sehr begrenzten Oberfläche nicht wirklich die besten Zeigeleinwände - zumindest einzeln -, aber ein talentierter japanischer Illustrator hat einen Weg gefunden, detaillierte Kunstwerke auf diesen winzigen Plastikstückchen zu erstellen. 

Die ausrangierten Plastikflaschenverschlüsse, die Mito Nishikura als Leinwand für seine winzigen Meisterwerke der Malerei verwendet, haben einen Durchmesser von nur 3 Millimetern. Es scheint, dass dies nicht ausreicht, um eine sehr vereinfachte Komposition zu zeichnen, geschweige denn ein echtes Kunstwerk. Und doch gelingt es dem jungen Japaner irgendwie.

Nishikura, eine Absolventin der Kyoto Saga University of the Arts, begann erst im Juni mit dem Malen auf Plastikflaschenverschlüssen, aber ihre Arbeit hat bereits die Aufmerksamkeit kleiner Kunstliebhaber in den sozialen Medien auf sich gezogen. Und nicht umsonst, sie haben etwas zu sehen.

„Ich möchte wirklich wissen, ob Sie Ihre Arbeit mit einer Lupe erstellen, denn es ist sehr schwierig, solche Details mit bloßem Auge zu zeichnen“, kommentierte ein Twitter-Nutzer eine Arbeit von Mito Nishikura.

„Wie zum Teufel kannst du so ein kleines Bild malen?“- fragte jemand anderes.

Falls Sie sich fragen, die talentierte japanische Künstlerin hat bestätigt, dass sie beim Malen keine Lupe verwendet, und sogar einen kurzen Clip auf Twitter gepostet, in dem sie an dem winzigen Meisterwerk arbeitet. Sie hält einfach den Flaschenverschluss mit zwei Fingern und fügt sorgfältig Striche mit einem sehr dünnen Pinsel hinzu.

Beliebte Nachrichten jetzt

Der Hund, der in acht Jahren 38 Menschenleben gerettet hat, hat eine Auszeichnung für seine Tapferkeit erhalten und kann nun am Strand spielen

Auf dem Grund der Irischen See wurde ein Schiff gefunden, das eine Warnung über Eisberg an "Titanic" gesendet hat

An Bord der Titanic: Aufnahmen aus dem Museum des legendären Schiffs in den USA

Der Mann räumte den Dachboden auf und fand seltsame Filmbänder: auf den Aufnahmen sah er alte Bilder vom Mond und von Astronauten

Mehr zeigen

Bei der Arbeit mit einer so kleinen Oberfläche ist jeder Strich wichtig, sodass Nishikura keine Fehler machen kann. 

 

Quelle: odditycentral.com, instagram.com, youtube.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Verwaistes Känguru-Baby will seinen geliebten Teddybären nicht verlassen: süße Aufnahmen

Eine blinde Elefantin, die aus Zirkus gerettet wurde, trifft seine neue Familie im Wildschutzgebiet